Frühlingsmodenschau

Rheinbach zieht an…

Schöne Aussichten für den Mode-Frühling und Mode-Sommer bieten die Inhaber geführten Rheinbacher Modefachgeschäfte bei ihrer Schau unter dem treffenden Motto „Rheinbach zieht an…“ FOTO: SAX

Schöne Aussichten für den Mode-Frühling und Mode-Sommer bieten die Inhaber geführten Rheinbacher Modefachgeschäfte bei ihrer Schau unter dem treffenden Motto „Rheinbach zieht an…“ FOTO: SAX

Die Rheinbacher Modefachgeschäfte laden zur diesjährigen Frühjahrsmodenschau ein und präsentieren dort die neuesten Trends für Damen und Herren.

Schöne Aussichten für den Mode-Frühling und Mode-Sommer bieten die Rheinbacher Modefachgeschäfte. Die neuesten Trends für alles, was Damen und Herren kleidet im Job, in der Freizeit und zu festlichen Anlässen zeigen sie unter dem treffenden Motto: „Rheinbach zieht an…!“ in der Frühjahrsmodenschau im Waldhotel, Ölmühlenweg 99, am Mittwoch, 27. März. Bei einem Glas Sekt oder einem nicht-alkoholischen Getränk können Kundinnen und Kunden sich in einer der beiden Schauen um 16 Uhr oder um 19.30 Uhr aus erster Hand über die aktuellen Trends in Sachen Oberbekleidung und Accessoires informieren und sich inspirieren lassen.

Ein kleiner Einblick in die aktuellen Mode-Trends, die die Inhaber geführten Fachgeschäfte auf dem Laufsteg präsentieren werden: Bei Damen-Oberbekleidung können sich die Kundinnen freuen auf florale Muster und Candy-Farben, blau, rosé, gelb oder oliv. Im Trend liegen schicke Kleider mit passenden Jäckchen. Im sportiven Bereich stehen rot und marine im Mittelpunkt, mit Riegeln und floralen Drucken.

Bei den Herren lassen die 70er Jahre grüßen, aber in dezenteren Farben. Anzüge gibt es in uni und kariert, Hemden farbig und gemustert. Die Schnitte der Hosen reichen von schlank bis zu Bundfalten. Bei der Präsentation von Sport-Outfits liegt der Schwerpunkt der Jahreszeit entsprechend auf Outdoor- und Bademoden, aber auch Kleidung für verschiedene Sportarten wie Tennis und Fitness werden dabei sein. In Sachen Schmuck werden ausgefallene handgearbeitete Stücke gezeigt, auch in der Kombination Silber und Gold. Allerdings nicht als Vergoldung, sondern in aufwendiger und beständiger Goldverlötung. Bei Brillen sind rundere Formen wieder in, mit durchaus kräftigen Farben, ebenso betonte Oberlinie und viel Retro-Style.

Bei dem gesamten Angebot gilt: Marken-Qualität und große Vielfalt ergeben eine besonders attraktive Mischung. Komplettiert wird die Frühjahrsmodenschau mit floralen Dekorationen und besonderen Fahrzeugen. Das alles professionell in Szene gesetzt mit Licht und Sound. Moderiert werden die Schauen in bekannt launig-rheinischer Weise von Harald Lohmer.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige persönliche Anmeldung notwendig mit Angabe von Namen und Personenzahl sowie der gewünschten Schau um 16 Uhr oder um 19.30 Uhr. Anmeldekarten in den teilnehmenden Geschäften Hautnah – Damenmode & Accessoires, HMN – Herrenmoden mit Nelles, Zavelberg & Lohmer – Feine Herrenmode, Pretty Women & Mocca, Sport Christel, Optik Firmenich, Galerie Alexandra B. Online-Anmeldung unter www.rheinbachziehtan.jimdo.comsax