Anzeige

Gutes tun für Körper und Seele

Neue Einrichtung, neue Geräte, bewährtes Fitnesskonzept – so präsentiert sich das neue Injoy-Studio in der Franzstraße am Stadthaus. Auf insgesamt 1850 qm Fläche kann man alle Körperregionen so trainieren, dass sich das „biologische Alter“ spürbar senken lässt.

„Die Muskelzellen sind die einzigen Körperzellen, die kein biologisches Alter kennen“, erklärt Ali Yegin, Geschäftsführer des vollständig modernisierten Fitnessclubs. Yegin und das ganze Team sind erfahrene Profis in Sachen Fitnessstudios und wissen, worauf es ankommt: „Ab dem 30. Lebensjahr baut der Körper Muskeln ab, deshalb sollte man aktiv gegensteuern!“ Dies klappt nach Überzeugung von Yegin am besten im Studio, wo sich mit relativ wenig Aufwand ein maximaler Nutzen erzielen lässt.

Injoy ist mit über 180 Filialen einer der größten Anbieter im deutschen Fitnessmarkt. Ein ganzheitliches Konzept, „das den Menschen und sein Wohlbefinden in den Mittelpunkt rückt“, hochmoderne Geräte und ein bestens ausgebildetes Personal verspricht Injoy. Wer Mitglied ist, kann deutschlandweit in allen Studios trainieren.

Im Injoy Bonn stehen das Wohlbefinden, der Muskelaufbau und ein ganzheitliches Figurtraining im Vordergrund. Bei der Erstaufnahme mit ausführlichem Gespräch und der Untersuchung der Fitness des Kunden, stellen die Trainer ein individuelles Programm zusammen, das sich am Alter, Geschlecht, den individuellen Wünschen und Trainingsintervallen der Kunden orientiert. Von Anfang an gibt es auf Wunsch regelmäßige und fortlaufende Kontrolluntersuchungen und natürlich zwischendurch immer wieder viele Tipps. „Ganz wichtig ist uns der ständige Kontakt zu den Kunden hier“, erklärt der Geschäftsführer Yegin.

Besonders stolz ist man auf die neuen fle-xx- und eGym-Fitnessgeräte, die das Training komfortabel und sicher gleichzeitig machen. Auch die bewährte Elektrische Muskelstimulation EMS und die Elektrische Muskelaktivierung EMA können auf Wunsch zum Einsatz kommen. Auf zwei Stockwerken geht's vorbei an Ruder-, Kraft und Laufgeräten, einem Raum für Gruppenkurse mit Les-Mills-Angeboten bis hin zu den frisch renovierten Sanitärbereichen mit Sauna und Ruheräumen. Wie im gesamten Studio, ist auch hier alles im Schiffsdesign gehalten. Denn das Auge trainiert mit, und so finden Geist und Seele anschließend Entspannung. ⋌jöw

INJOY Bonn
Franzstraße 38
53111 Bonn

Tel.: 02 28/6 84 48 70
www.injoy-bonn-city.de