Anzeige

Dem Rücken zuliebe

Das große X-Dream Matratzenstudio im Bettenstudio Arentz lädt zum Probeliegen ein. FOTO: SAX

Das große X-Dream Matratzenstudio im Bettenstudio Arentz lädt zum Probeliegen ein. FOTO: SAX

Eine Matratze sollte man alle acht bis zehn Jahre aus Gesundheits- und Hygienegründen erneuern. Darauf weist Winfried Arentz, Inhaber des Bettenstudios Arentz, hin. Studien zufolge ist in einer Matratze nach acht bis zehn Jahren ein Höchstmaß an Allergenen erreicht.

Die richtige Matratze ist wichtig, damit sich die Wirbelsäule im Schlaf regenerieren kann, sagt der Fachmann Arentz, der über 40 Jahre Erfahrung mit Möbeln und Betten verfügt. In seine „Schlafanalyse“ nimmt er Faktoren wie Körpergewicht, Größe und eventuelle Gebrechen und Skelettbeschwerden seiner Kunden auf. Anschließend unterstützt ihn eine Laservermessung der Wirbelsäule beim Probeliegen dabei, zu erkennen, ob die Matratze die richtige für den Kunden ist. Die Matratze sollte weder zu hart noch zu weich sein, die Wirbelsäule gerade, sodass sie sich im Schlaf entspannt. Die Matratze muss sich einerseits dem Körper anpassen, andererseits aber auch stützen.

Auf 160 Quadratmetern Ausstellungsfläche bietet Winfried Arentz ein hochwertiges Sortiment an orthopädischen Schlafsystemen, Matratzen, Lattenrosten, Komfortbetten, und Bettwaren an.

Bettenstudio Arentz gehört dem Garant-Einkaufsverband mit über 1700 angeschlossenen Unternehmen in ganz Deutschland an. Das garantiert beste Qualität zu Top-Preisen. ⋌sax

Bettenstudio Arentz
Vor dem Voigtstor 12
53359 Rheinbach

Tel.: 0 22 26/9 11 39 36
E-Mail: info@bettenstudio-arentz.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10-13 Uhr und 14.30-18.30 Uhr (mittwochnachmittags nach Vereinbarung), Sa.: 10-13 Uhr

www.bettenstudio-arentz.de