Anzeigensonderveröffentlichung

Glänzender Jahreswechsel

In der Villa Sibilla wird der Jahreswechsel mit einer Silvestergala gefeiert. FOTO: VILLA SIBILLA

In der Villa Sibilla wird der Jahreswechsel mit einer Silvestergala gefeiert. FOTO: VILLA SIBILLA

Bald ist es soweit – die Silvestergala in der Villa Sibilla überstrahlt zurzeit sogar die Vorbereitungen für Heiligabend, mit denen meine holde Gattin ja auch schon seit August beschäftigt ist. Sie werden es nicht glauben: Als sie im General-Anzeiger gelesen hat, dass das Foyer der Villa diesmal ganz in Gold und Weiß erstrahlen wird, hat sie tatsächlich das bereits im November gekaufte Kleid zurückgegeben!

Es war Silber und Schwarz – und das ginge ja gar nicht. Da würde sie ja total aus dem Rahmen fallen! Wie sie es geschafft hat, dass das Geschäft nach mehr als drei Wochen noch umgetauscht hat, kann ich mir nur mit der Differenz von 450 Euro erklären. Die natürlich das neue Kleid mehr gekostet hat. Aber in Fragen der Garderobe habe ich sowieso keine Ahnung, sagt meine liebe Frau. Na, was soll’s, solange nur mein Einstecktuch Gold ist, sage ich mal nichts.

Aber die Silvestergala wird bestimmt wieder ein richtiges Highlight – im letzten Jahr war es schon ein prächtiger Abend, und der wird in diesem Jahr noch getoppt, meint mein bestes Stück. Das Menü sollte ja ein Geheimnis bleiben, eigentlich. Erklären Sie mir mal, woher meine liebe Frau weiß, dass es in der Vorspeise Räucheraal gibt.

 

Ja, es stimmt, unsere Verbindung zur Villa wird immer enger, und so hat man auch schon den einen oder anderen Bewohner oder Angestellten, mit denen man etwas plaudert. Und ausgeplaudert ist ja schnell etwas, besonders, wenn meine holde Gattin bohrt und bohrt und sich wie Sherlock Holmes an einer Spur festbeißt. Da ist sie dann richtig aufgehoben beim Krimi-Dinner in Billas Novelle, das im Frühjahr 2019 stattfindet. Wieso weiß sie das schon wieder?

Jetzt ist aber erst einmal der glänzende Jahreswechsel im Foyer der Villa Sibilla angesagt, und glücklicherweise haben wir die tolle Premium-Wohnung in der 4. Etage rechtzeitig gemietet – da war meine liebe Frau mal wieder auf Zack. Denn auf der Terrasse des Restaurants Billas Novelle wird das extra vom Profi bestellte Feuerwerk bestaunt, mit Musik und Sekt und Feuerschalen genossen, und anschließend geht die Party erst richtig los. Letztes Jahr fast bis vier Uhr. Da freue ich mich aufs Ausschlafen und auf ein ausgiebiges Frühstück im Billas Novelle. Und dann mal schauen, was es 2019 so gibt.