aestehtic clinic

Frisch in den Frühling

Im Winter empfiehlt sich ein Peeling. FOTO: AESTHETIC CLINIC

Im Winter empfiehlt sich ein Peeling. FOTO: AESTHETIC CLINIC

Blasse, spröde Haut nach dem tristen Winter und der trockenen Heizungsluft muss nicht sein. Wer mit einem strahlend-frischen Teint in den Frühling starten möchte, kann schon jetzt eine Menge dafür tun. Es ist sinnvoll, gerade dann, wenn es draußen dunkel und kalt ist, sich einer kosmetischen Behandlung mit einem Peeling zu unterziehen.

In der aesthetic clinic von Dr. Dr. Stein Tveten in Bad Honnef wurde eine einzigartige Kombi-Behandlung entwickelt, die aus Peeling, Mikroinjektion von Hyaluronsäure und Einschleusen von aktiven Wirkstoffen mittels Elektroporation besteht. Die Erfolge sind sofort sichtbar und anhaltend.

Denn bei Stein Tveten werden nicht nur chirurgische Eingriffe und nicht-invasive Behandlungen mit Peelings und CO²-Laser zur Hautverfeinerung und Hautstraffung durchgeführt, sondern auch kosmetische Behandlungen in der aesthetic lounge des Hauses. Eine eigene Kosmetiklinie – die aesthetic line –mit hochwertigen, innovativen Produkten, kommt dabei zur Anwendung. Diese Kosmetikpräparate der Eigenmarke sorgen darüber hinaus für rasche Erfolge bei der täglichen Pflege zu Hause. Ideal auch für Pflegemuffel mit knapper Zeit.

Die aesthetic line steht für höchste Qualität, besonders für alternde und beanspruchte Haut. Die Serie für das Gesicht wirkt wie ein Fitnessprogramm für die äußere Hülle. Die Wirkstoffe, die auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Untersuchungen ausgewählt wurden, sorgen für eine feinporige, strahlende Haut, die gesünder und jünger wirkt. Stein Tveten entwickelte 1999 das Konzept der aesthetic clinic, das in seinen Kliniken in Bad Honnef, Kempten und Oslo kontinuierlich weiterentwickelt wird. Sein Credo: chirurgische und nicht-chirurgische Behandlungsmethoden verbinden, um den Patienten das optimale Ergebnis zu ermöglichen. (oro)

www.aesthetic-info.com