Anzeige

Zu Hause rundum gut versorgt

Wer seinen Alltag nicht mehr alleine bewältigen kann, entscheidet sich häufig schweren Herzens für einen Umzug ins Seniorenheim. Oft aus Unwissenheit über die Kosten und Regelungen für eine legale Pflege in den eigenen vier Wänden. „Das kann ich mir nicht leisten“, ist die landläufige Meinung vieler Pflege- bzw. Betreuungsbedürftigen und deren Angehörigen.

Nach einem Gespräch mit der Seniorenbetreuung Arche sieht die Welt schon wieder anders aus. „Wir finden auch in schwierigen Situationen rasch eine Lösung, die auf den einzelnen Menschen mit seinen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten zugeschnitten ist“, verspricht Benita Plingen, die selbst über drei Jahrzehnte Erfahrung im pflegerischen Bereich, in Kliniken und ambulanten Pflegediensten verfügt. In Kooperation mit seriösen osteuropäischen Dienstleistungsfirmen vermittelt die Geschäftsführerin seit über 20 Jahren zuverlässige und qualifizierte Haushaltshilfen, Pflegehilfen und Altenpflegerinnen. „Unsere Kräfte werden von uns persönlich ausgewählt und sind gemäß geltenden Rechtsvorschriften kranken-, sozial- sowie haftpflichtversichert“, betont sie. Selbstverständlich kümmert sich die Fachfrau um alle notwendigen Formalitäten und unterstützt die Senioren und deren Angehörige auch bei anderen bürokratischen Hürden wie der Vorbereitung des Pflegegeldantrags.

Am Anfang der Zusammenarbeit steht ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch, bei dem der persönliche Bedarf vor Ort gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen und seiner Vertrauensperson ermittelt wird. „Jeder Mensch braucht eine andere, individuelle Lösung, um ein selbstbestimmtes, sicheres und aktives Leben im gewohnten Zuhause führen zu können“, sagt Benita Plingen. „Das kann eine Hilfe bei einzelnen Tätigkeiten oder auch eine 24-Stunden-Rundum-Versorgung sein.“ Das maßgeschneiderte Angebot folgt in der Regel innerhalb von drei Werktagen.

„Wenn der Betreuungsvertrag unterzeichnet wurde, können wir im günstigsten Fall innerhalb von fünf bis zehn Tagen für Personal sorgen“, erklärt die Expertin. Alles ist fair und transparent – dank tagesgenauer Abrechnungen und einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende. Benita Plingen und ihr Team bleiben in engem Kontakt mit den Beteiligten. „Wir möchten, dass alle glücklich und zufrieden sind.“ Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Seniorenbetreuung Arche ihr Einsatzgebiet erweitert und vermittelt auch Pflegekräfte im Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler und Koblenz.

Arche Seniorenbetreuung
Alberichstraße 18
53179 Bonn
Tel.: 02 28/93 48 23 0
E-Mail:info@pflegebonn.de
www.pflegebonn.de. Auch auf Facebook.