Anzeige

Wenn es alleine nicht mehr geht

Seniorenbetreuung Arche vermittelt legale Pflegekräfte für die Betreuung zuhause.

Ich möchte am liebsten zuhause bleiben.“ Diesen Wunsch äußern viele ältere Menschen, wenn sie alleine nicht mehr zurechtkommen und es darum geht, wo sie künftig betreut werden möchten. Da Familienangehörige meist aus zeitlichen, persönlichen oder fachlichen Gründen nicht in der Lage sind, die Pflege zu übernehmen, ist eine professionelle Betreuung in den eigenen vier Wänden eine gute Alternative zum Altersheim – zumal die Kosten hier oftmals die finanziellen Möglichkeiten der Beteiligten übersteigen.

Doch wo findet man eine legale und gleichzeitig bezahlbare Pflegekraft? Seit 20 Jahren vertrauen Betroffene im Raum Köln, Bonn und Koblenz der Seniorenbetreuung Arche. Geschäftsführerin Benita Plingen vermittelt mit Leidenschaft und Kompetenz zuverlässige Haushaltshilfen, Pflegehilfen und Altenpflegerinnen für die häusliche Pflege. Die Betreuung wird stets individuell auf den einzelnen Menschen und seine Bedürfnisse zugeschnitten und bleibt finanziell im Rahmen. „Der Kunde entscheidet, welche Hilfe er wann und in welchem Umfang benötigt“, erklärt Benita Plingen, die als Fachfrau mit über 25 Jahren Erfahrung im pflegerischen Bereich, in Kliniken und ambulanten Pflegediensten beratend zur Seite steht.

Die Seniorenbetreuung Arche hat sich auf die Vermittlung von Kräften aus Osteuropa spezialisiert, die gemäß geltenden Rechtsvorschriften kranken-, sozial- sowie haftpflichtversichert und keine Scheinselbstständigen sind. „Bei uns sind Sie in guten Händen“, versichert Benita Plingen, „und erhalten im Bedarfsfall umgehend eine bezahlbare und vor allem legale Hilfe.“ Ausgangspunkt ist immer ein ausführliches Gespräch mit der zu betreuenden Person und etwaigen Angehörigen. Dabei ermitteln Benita Plingen und ihr Team mit Hilfe eines eigens konzipierten Fragebogens den individuellen Bedarf und erstellen ein Angebot. „Das beginnt mit der Hilfe bei einzelnen Tätigkeiten und kann bis zur Rundum-Versorgung gehen“, weiß Benita Plingen, die ältere und kranke Menschen darin unterstützen will, selbstbestimmt und sicher zu Hause leben zu können und dabei weitestgehend aktiv zu bleiben.

Kostentransparenz ist bei der Seniorenbetreuung Arche selbstverständlich. Dank tagesgenauer Abrechnung behält man die volle Kostenkontrolle. Außerdem bleiben Benita Plingen und ihr Team in stetigem Kontakt zum Kunden. „Wir sprechen regelmäßig, um sicherzugehen, dass alle zufrieden sind“, so die Geschäftsführerin. sdm