Anzeige

Bei Drahtesel geht‘s bunt zu

Für Jean Franzen (l.) stehen Sicherheit und Premiumservice an erster -Stelle.

Für Jean Franzen (l.) stehen Sicherheit und Premiumservice an erster -Stelle.

Großer Lagerräumungsverkauf seit 1. März – Auslaufmodelle bis zu 30 Prozent günstiger!

Der Frühling kommt und die neue Fahrrad-Saison steht vor der Tür. „Wir wollen Platz schaffen für die aktuellen Modelle 2017“, erklärt Jean Franzen von Drahtesel in Bonn-Bad Godesberg. Daher bietet das Fahrradgeschäft gegenüber dem Kinopolis zahlreiche Auslaufmodelle namhafter Hersteller aus den Sparten Citybike, Trekkingbike, E-Bike, Pedelec, Mountainbike und Reiserad derzeit bis zu 30 Prozent günstiger an.

„Passend zum Frühjahr können wir unseren Kunden zudem ein besonderes Produkt präsentieren“, erläutert der Inhaber. Die Räder von Hartje Manufaktur werden in Deutschland handgefertigt und bezüglich der Ausstattungskomponenten individuell nach Kundenwunsch montiert. Die Palette reicht vom alltagstauglichen Stadtrad, über Trekking- und Reiserad bis hin zum Cross-, Speed- und Singlespeed-Bike. „Darüber hinaus kann die Rahmenfarbe aus 15 unterschiedlichen Farbtönen gewählt werden“, ergänzt Jean Franzen. „Fast so bunt, wie sich bald die Natur wieder zeigen wird.“

Auch sportlich ambitionierte Biker finden bei Drahtesel garantiert das passende Rad.

Auch sportlich ambitionierte Biker finden bei Drahtesel garantiert das passende Rad.

Außerdem bietet Drahtesel seinen Kunden für alle ab dem 1. März gekauften Fahrradmodelle während der Lagerräumungsverkaufsaktion ein beliebig wählbares Fahrradschloss zum halben Preis an. „Wir verschenken damit zwar keinen Palast, aber immerhin ein halbes Schloss“, schmunzelt Ehefrau Lilo Franzen. „Die optimale Sicherung des neu erworbenen Fahrrades liegt uns sehr am Herzen.“

Keine Radtour ohne Helm – zur eigenen Sicherheit und als Vorbild für den Nachwuchs. „Natürlich nehmen wir auch das Thema Fahrer-Sicherheit sehr ernst“, betont Jean Franzen. Er und sein Team beraten kompetent und umfassend bei der Wahl eines passenden Fahrradhelms unter den Marken Uvex, Abus, Giro, Bell, Nutcase und Casco oder stellen moderne Produkte zur aktiven und passiven Beleuchtung vor. „Mit Neurad und Sicherheitspaket sind alle Drahteselkunden für die Saison 2017 bestens gerüstet“, so Jean Franzen.

Damit man unter den zahlreichen Fahrrädern – egal ob Auslaufmodell oder brandaktuell – sein Rad für den optimalen Fahrkomfort findet, wird jeder Kunde mit der hauseigenen ERGONOMIE-LIVE-ANALYSE beraten. Für ein ungetrübtes Mobilitätsvergnügen nach dem Kauf sorgt zudem der Drahtesel-PREMIUMSERVICE mit seinem kompetenten Werkstatt-Team. Zum Werterhalt seines neuen „Drahtesels“ oder E-Bikes erhält jeder Kunde einen VSF-WARTUNGSGUTSCHEIN im Wert von 25 Euro.

Drahtesel
Moltkestraße 10-12
53173 Bonn-Bad Godesberg
Tel. 02 28/36 15 45, Fax: 02 28/36 25 79
E-Mail: info@drahtesel-bonn.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 10-13 Uhr
u. 14-19 Uhr, Sa.: 10-16 Uhr

www.drahtesel-bonn.de