Anzeige: Studio 50 Fitness ist keine Frage des Alters

Moderne Geräte mit Chiplesern prägen das Bild im Studio50. FOTO: JÖW

Ein kräftezehrender Winter, leckeres Essen auch nach Weihnachten. Eigentlich müsste man wieder aktiv werden, aber vor dem Karneval lohnt es sich nicht mehr … . Ausreden gibt es genug, wenn man sich vor einem Fitnessprogramm drücken will. Aber eigentlich muss man sich gar nicht drücken, denn im richtigen Ambiente, im Kreis netter Gleichaltriger und mit professioneller Unterstützung macht die Arbeit am Körper und für die Gesundheit eigentlich richtig Spaß. Das gilt auch für Menschen im „besten Alter“, nämlich für die über 50-Jährigen.

All das ist möglich im Studio50 im Brückenforum in Beuel. Vor 13 Jahren haben die beiden Sportwissenschaftler Frank Röhrig und Ralph Marquis das Studio ganz gezielt für die Zielgruppe Ü50 ins Leben gerufen. Der Erfolg gibt ihnen recht, denn in dem sympathischen Studio treffen sich gesundheitsbewusste Bonner längst nicht mehr nur, um ihre Muskeln zu stärken. Wobei genau das ein wichtiger Punkt ist: In einem neuen speziellen Faszienkurs nehmen sich die Trainer dem muskulären Bindegewebe an, das wir ansonsten nur von der Fleischzubereitung kennen. Wenn diese dünne Muskelhülle ganz gezielt mobilisiert und gelockert wird, lassen sich auch alle anderen Muskelpartien besser dehnen und aufbauen.

Es sind genau solche Spezialkurse, die den guten Ruf des Studio50 begründen. Die durchweg qualifiziert ausgebildeten und lizenzierten Trainer, Kursleiter, Yoga-Lehrerinnen und Reha-Betreuer entwickeln und betreuen „das reifere Sportkonzept“, das schon den Studionamen ergänzt. Für jeden einzelnen Kunden wird ein Programm erarbeitet und auf einer Chipkarte gespeichert. Die Kraft- und Cardio-Geräte des Studios sind mit Chiplesern ausgestattet – alles greift hier in einander. Sobald man mit dem Gerätetraining durch ist, steht ein Gang in die Sauna mit neuem Ofen an. Entspannung pur, die nur noch durch einen Besuch auf der Wassermassageliege „dreamwater lounge“ getoppt werden kann.

Und weil die Besucher eben nicht nur an den Geräten und in der Sauna ihre Gesundheit fördern sollen, bietet das Team von Studio50 alljährlich Entspannungstouren und einen Nordic-Walking-Ausflug an. Im Mai können Mitglieder an einer Fahrradfahrt rund um Koblenz teilnehmen. Es ist also für alle und jeden etwas dabei – und Entschuldigungen gelten ab sofort nicht mehr. ⋌jöw

Studio50 – Das reifere Sportkonzept
Hermannstraße 2 (Brückenforum)
53225 Bonn

02 28/3 36 71 84

www.studio50-bonn.de

Zur Startseite