Die Kategorien Hier schmeckt´s am besten!

Diese Kategorien haben wir in "Bonn geht aus!" genau unter die Lupe genommen.

  • Die Neuen: Die Bonner Gastronomie-Szene ist im stetigen Wandel. So finden sich unter den Neuen Angebote für Burger-Fans genauso wie für Freunde der mediterranen Küche. Weinliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die den Duft frisch gerösteten Kaffees lieben.

  • Prämiert: Genuss der Extraklasse gibt es bei Bonns Sterneköchen. Leidenschaft, gepaart mit erlesensten Zutaten und handwerklicher Perfektion, verspricht ein Festmahl für die Sinne.

  • Gourmet: Egal, ob prächtiges Schlossambiente oder gediegene Eleganz - wir verraten, wo man im Bonner Raum in exklusivem Ambiente köstlich speisen kann.

  • Cafés und Bistros: Schnell ein Kaffee zwischendurch, ein Stück Kuchen mit der besten Freundin oder doch lieber zum ausgedehnten Sonntagsbrunch mit der Familie: Bonn bietet eine Vielzahl kleiner, feiner Bistros und trendiger Cafés.

  • Deutsche Küche und Gasthäuser: Dass auch heimische Rezepte überhaupt nicht langweilig sind und wirklich lecker schmecken können, beweisen die zahlreichen Brauhäuser, Landgasthöfe und Restaurants in und um Bonn. Wir verraten, wo sich ein Besuch besonders lohnt.

  • Italienische Restaurants: Nicht nur Pizza - bei den Bonner Italienern kommt die ganze mediterrane Vielfalt auf den Tisch. Frisch gefangene Schätze aus Neptuns Reich wechseln sich dabei mit Nudelgerichten und zarten Rindfleisch ab.

  • Mittelmeer & Orient: Ob zartes Milchlamm, Kochbananen, Glasnudeln mit Rosenwasser oder Tapas für den kleinen Hunger - die mediterrane und die orientalische Küche halten einige Überraschungen bereit, die unbedingt probiert werden müssen.

  • Asiatische Köstlichkeiten: Mehr als nur All-you-can-eat - die Bonner Asia-Restaurants haben einiges zu bieten. Gefüllte Teigtaschen, würzige Chutneys, leckere Sushi-Häppchen und japanische Nudel-Kreationen locken zum Besuch.

  • Weinlokale: Weinfreunde kommen in der Bonner Region garantiert auf ihre Kosten. Das Angebot an Lokalen mit erlesenen Rebensäften ist jedoch so groß, dass der Überblick schnell verloren geht. Deshalb folgt auf den nächsten Seiten eine Auswahl an Weinhäusern und -gärten, die edle Tropfen und dazu passende Speisen in gemütlicher Atmosphäre anbieten.

  • Kneipen & Bars: Es gibt keinen besseren Anfangs- oder Endpunkt für eine Partynacht als eine Bar oder Kneipe. Bonn bietet eine Reihe szeniger Anlaufstellen, wo sich Nachtschwärmer den einen oder anderen und gerne auch ausgefallenen Drink genehmigen können.

  • Biergärten: Nicht nur ein kühles Blondes unter freiem Himmel genießen, sondern dazu noch eine feine Kleinigkeit oder gleich ein ganzes Mahl - die Biergärten der Region haben neben schönen Aussichten auch Kulinarisches - von Gegrilltem über Burger und Salate bis zu Urrheinischem - zu bieten. Und mancherorts gibt es auch noch Live-Musik.

  • Landgasthöfe: Wer keine Lust hat, sich fürs Essengehen extra schick zu mache, ist auf einem Landgasthof sicher gut aufgehoben. In familiärer Atmosphäre lässt es sich ganz gemütlich und bodenständig speisen - idyllisches Ambiente inklusive.

  • Kinderfreundliche Cafés und Restaurants: Entspannt essen gehen - mit kleinen Kindern? Kein Problem. Viele Restaurants und Cafés haben sich ganz bewusst auf junge Familien eingestellt. Aber was genau macht einen  Gastronomiebetrieb eigentlich kinderfreundlich, und wo finde ich solche Lokalitäten in der Region?

Zur Startseite