Anzeige

"Jeck & doll" auf der Krewelshofer Eisbahn – bis Aschermittwoch

Der Krewelshof in KÖLN/LOHMAR feiert dieses Jahr "Karneval on Ice" und verlängert seine Eisbahn-Saison dafür bis Aschermittwoch, den 1. März 2017.

Sportlich geht es ins neue Jahr – und das auch "jeck & doll" bis einschließlich Karneval auf der Krewelshofer Eisbahn. Im winterlichen Hütt’n-Ambiente - und somit wetterunabhängig - kann bis einschließlich Karneval Schlittschuh gelaufen werden. Auf der 200 qm großen Echteis-Fläche lassen sich ebenfalls Bahnen für das gesellige Eisstockschießen abtrennen. Für Gruppen öffnet die Eishütte auf Reservierung auch in den Abendstunden, so dass Eisstockschießen zum attraktiven Sonderevent wird.

Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen

Für den uneingeschränkten Eisspaß empfiehlt es sich, vorab die Zeiten der freien Eisflächen unter (0 22 05) 89 77 06 anzufragen. „Für die nächste Saison ab November dieses Jahres wird eine Onlinebuchung der Eisfläche möglich sein“, verspricht Theo Bieger, Inhaber des Krewelshofs.

An den Karnevalstagen freut sich der Krewelshof über viele kleine und große Jecken, die sich bunt verkleidet auf die Kufen wagen. Mit dem Tages-Kombiticket für Eisbahn und Spielscheune zu 7,50 EUR pro Person ist die gute Laune garantiert.

 

Die Eisbahn hat mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, am Wochenende bereits ab 11 Uhr. An den Karnevalstagen gelten folgende verlängerten Öffnungszeiten: Do., 23.02. bis Di., 28.02.  11:00 – 18:30 Uhr.

Der Krewelshof in KÖLN/LOHMAR feiert dieses Jahr „Karneval on Ice“ und verlängert seine Eisbahn-Saison dafür bis Aschermittwoch, den 1. März 2017.

Der Krewelshof in KÖLN/LOHMAR feiert dieses Jahr „Karneval on Ice“ und verlängert seine Eisbahn-Saison dafür bis Aschermittwoch, den 1. März 2017.