Anzeige

Fit für den Frühling? Neu: Krewelshofer Kräutertage!

Noch ist es kalt draußen, doch die Natur bietet uns jetzt schon einige tolle Wildkräuter. Bei den Krewelshofer Kräutertagen am 18. und 19. Februar sowie 18. und 19. März 2017 findet jeder Besucher sein Lieblingskraut für den Frühling.

Schon unter dem Schnee wachsen wahre Naturwunder heran. Denn die ersten Kräuter des Jahres enthalten viel Vitamin C, Bitterstoffe und Kalium, die unsere Abwehrkräfte stärken. Das ist jetzt zur Erkältungszeit und vor allem im Karneval sehr hilfreich.

In Workshops während der Krewelshofer Kräutertage lernen die Teilnehmer die Frühjahrskräuter kennen, sie ethisch zu ernten und zu richtigen Muntermachern zu verarbeiten. So lässt sich aus frischen, aber auch getrockneten Kräutern eine Vielzahl von Produkten herstellen. Eine ständige Auswahl aus den hofeigenen Manufakturen gibt es in den Krewelshofer Hofmärkten. So zum Beispiel Kräuteröle und –essige, aromatische Salze und wirksame Tees. Hofküche und –bäckerei bieten spezielle Tagesangebote – kreative Küche mit Frühlingskräutern.

Die Krewelshofer Kräuterfrau Corinne Odenkirchen vermittelt das Wissen über Wildkräuter bei einer Kräutersafari und der gemeinsamen Verarbeitung. Im Anschluss werden die Wildkräuterköstlichkeiten probiert.

Die ca. einstündigen Workshops finden am 19.02. und 19.03. jeweils um 14 und 16 Uhr statt. Anmeldungen bitte vorab telefonisch unter 02205 897706 oder direkt im Hofmarkt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Kostenbeteiligung liegt zwischen 5 und 8 Euro pro Person.