Am Wochenende

Sperrungen können für Verkehrsbehinderungen auf der A560 sorgen

Stau gehört in Bonn und der Region zum Alltag, wie hier auf der A 560 bei Siegburg.

An den nächsten beiden Wochenenden kommt es wegen Fahrbahnarbeiten zu verschiedenen Sperrungen im Autobahnkreuz Bonn/Siegburg.

Bonn/Siegburg. An den nächsten beiden Wochenenden kommt es wegen Fahrbahnarbeiten zu verschiedenen Sperrungen am Autobahnkreuz Bonn/Siegburg.

Ab Samstag sind von 8 bis 14 Uhr alle Verbindungen von der A560 aus Hennef auf die A3 gesperrt. Das teilte Straßen NRW mit. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Niederpleis werde mit einem roten Punkt ausgeschildert. Von 13 bis 19 Uhr sei dann außerdem keine direkte Fahrt von der A3 aus Oberhausen auf die A560 möglich. Ab der Anschlussstelle Lohmar werde dafür eine Umleitung über die U40 ausgeschildert.

Auch am Sonntag kommt es zu einer Sperrung. Von 8 bis 16 Uhr werden erneut die Verbindungen von der A560 aus Bonn auf die A3 gesperrt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Hennef-West wird auch dann mit einem roten Punkt ausgeschildert. Ab 12 Uhr sei außerdem bis 19 Uhr keine direkte Fahrt von der A3 aus Frankfurt auf die A560 möglich. In Richtung Bonn und Sankt Augustin ist eine Umleitung über die U40 ausgeschildert. In die Richtung Hennef und Altenkirchen werde mit Rotem Punkt eine alternative Route ausgeschildert.

Am Samstag der darauf folgenden Woche (18. August) sind von 8 bis 16 Uhr die Verbindungen von der A3 aus Frankfurt auf die A560 gesperrt. Ab der Anschlussstelle Lohmar wird eine Umleitung in Richtung Bonn und Sankt Augustin über die U40 ausgeschildert. Für die Fahrt in Richtung Hennef und Altenkirchen wird eine Umleitung mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Grund für die Sperrungen sind laut Straßen NRW Fahrbahnarbeiten.