Aus zweiter Hand: Stärken und Schwächen des Renault Scénic

BERLIN. Der Renault Scénic ist ein Kompaktvan mit vielen Vorzügen. Die wären: viel Platz auf geringer Grundfläche und oft genug auch viel Variabilität im Innenraum. Der Scénic setzt auf diese Stärken, ältere Exemplare haben allerdings technische Schwächen. mehr...

Audi A2 - Auch gebraucht kommt er zu Ehren

BERLIN. Der Audi A2 war bis zum Ende seiner gut fünfjährigen Bauzeit im Jahre 2005 seiner Zeit voraus - und entsprechend versagte er am Neuwagenmarkt. Heute aber ist das Sparwunder als Gebrauchter heiß begehrt. Zumal der A2 auch als recht zuverlässig gilt. mehr...

Dacia Logan: Groß, aber nicht großartig

BERLIN. Großer Nutzwert zum kleinen Preis - das war das Versprechen, mit dem der Dacia Logan 2005 auf den Markt kam. Insbesondere der Kombi MCV schien mit seinem riesigen Laderaum und bis zu sieben Sitzen wie geschaffen für Handwerker oder sparsame Familien. Gut abgehangene Technik der Mutter Renault ließ zudem ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit erwarten. Eine Hoffnung, die der Rumäne leider in vielen Punkten enttäuschte. mehr...

Pionier mit Problemen - Der Hochdachkombi Citroën Berlingo

BERLIN. Es ist noch nicht lange her, als Nutzfahrzeuge wirklich nur von Handwerkern und Lieferdiensten genutzt wurden. Doch als 1996 der Citroën Berlingo und sein Schwestermodell Peugeot Partner auf den Markt kamen, dauerte es nicht lange, bis Familien die Vorzüge der Pkw auf Basis eines Kastenwagens entdeckten. So viel Platz bekommt man nämlich sonst nirgends. Allerdings gehört die erste Berlingo-Generation nicht zu den zuverlässigsten Autos. mehr...

Crossover Nissan Juke ist extravagant und zuverlässig

BERLIN. Der Nissan Juke hat wenige Pannen und ein ausgefallenes Design. Bei stärkeren Ausführungen kann er mit einem Allrad-Antrieb punkten. Der Platz auf der Rückbank und im Kofferraum ist für ein SUV aber relativ knapp. mehr...

Solider Kraxler - Der Suzuki SX4 zeigt wenig Macken

BERLIN. Bergbauern und Förster lieben ihn. Sie können schließlich etwas anfangen mit kleinen, günstigen Allradlern wie dem Suzuki SX4. Wobei es den SX4 durchaus auch mit Frontantrieb gibt. Unabhängig vom Antriebskonzept neigt er im Alter kaum zu Ausfallerscheinungen. mehr...

Der spanische Golf-Bruder Seat Leon

BERLIN. Seats Leon der zweiten Generation fährt mit derselben Technik wie sein Konzernbruder VW Golf. So verwundert es auch nicht, dass bei den älteren Modellen dieselben Macken auftreten. mehr...

Kerngesund mit frischer Luft - Der Mercedes SLK

BERLIN. Er sieht gut aus und fährt zuverlässig: Der SLK überzeugt als Gebrauchtwagen, vor allem die zweite Generation. Nur hier und da haben ADAC und TÜV eine Kleinigkeit auszusetzen. mehr...

Kia Sorento - Koreaner mit Fernweh im Namen

BERLIN. Viel Platz, dafür zeitweise unzuverlässig: Will man den Kia Sorento als Gebrauchtwagen kaufen, sollte man nicht die erste Generation der Geländelimousine auswählen. mehr...

Ford Mondeo - Mittelmäßige Mittelklasse

BERLIN. Seit mehr als 20 Jahren fährt der Ford Mondeo in der Mittelklasse mit. Als Gebrauchter ist er leider nicht immer zuverlässig: Die Pannenhelfer des ADAC kennen den Wagen - insbesondere aus einigen Baujahren - recht gut. mehr...

Der Mazda MX-5 - Genuss ohne Reue

BERLIN. Klassische britische Roadster haben meist ein Problem: Für den Alltag taugen sie nur bedingt. Das änderte sich vor gut 25 Jahren - allerdings durch einen Japaner, den Mazda MX-5. mehr...

Schön unpraktisch - Der Volvo C30 als Gebrauchter

BERLIN. Er war immer ein Sonderling. In der Kompaktklasse dominiert schließlich automobile Vernunftware den Markt. Der Volvo C30 kann jedoch mit praktischen Qualitäten nicht aufwarten. Seinen Charme verdankt der Wagen vor allem seinem anspruchsvollen Design. mehr...

VW Golf VI: Auch als Gebrauchter bürgernah und bodenständig

BERLIN. Bereits in der siebten Generation bevölkert der VW Golf die Straßen und führt seit Jahren die Zulassungsstatistik an. Er ist das Auto, dem die Deutschen vertrauen. Durchaus nicht zu Unrecht, soweit es seine Zuverlässigkeit betrifft. mehr...

Von den Bremsen ausgebremst: Hyundai i20 als Gebrauchter

BERLIN. Auf der Suche nach einem gebrauchten Kleinwagen kann man über den Hyundai i20 stolpern. Wer ihn aus zweiter Hand erstehen will, sollte sich Batterie und Bremsen genau ansehen. mehr...

Auf dem Weg der Besserung: Der Mini von BMW

BERLIN. Klein, knuffig, ein Frauenschwarm und Auto mit Premium-Anspruch noch dazu: An den kleinen Mini haben viele große Erwartungen. Allerdings wird er dem Ruf von BMW in Sachen Zuverlässigkeit oft nicht gerecht. mehr...

Braver Bestseller - Nissan Qashqai rollt und rollt

BERLIN. Der Nissan Qashqai ist Deutschlands beliebtestes Auto in der Rubrik SUV. Ein zuverlässiger Allrounder, der kaum zickt und daher auch als Gebrauchter eine gute Figur macht. mehr...

Audi TT: Eine recht makellose Schönheit

BERLIN. Design und solide Technik - das zeichnet den Audi TT aus. Mit einigen schicken Details galt er früher als günstige Alternative zum Sportwagen. Heute ist er gebraucht ab 6250 Euro erhältlich. mehr...

Kleines Raumwunder - Skoda Fabia bietet Platz und solide Technik

BERLIN. Als die erste Generation des Skoda Fabia vor gut 15 Jahren auf den Markt kam, war sie ein Vorreiter im VW-Konzern. Gravierende Mängel sind bei allen bisherigen Jahrgängen des Kleinwagens selten. mehr...

Smart Fortwo: Dieser Knirps ist riesig in der Stadt

BERLIN. Kleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte. Ganz billig war er nie - gemessen an seiner Größe. Doch als Gebrauchten gibt es den Kleinstwagen schon recht günstig. mehr...

Mittelmaß mit Fahrspaß - Der Ford Focus als Gebrauchter

BERLIN. Wie jedes Kompaktmodell steht der Ford Focus hierzulande etwas im Schatten des VW Golf. Womöglich nicht ganz zu Unrecht, denn in Sachen Zuverlässigkeit kann der Kölner nicht wirklich punkten. So richtig schlecht macht er seine Sache aber auch nicht. mehr...

Fahrplanauskunft

Von (Haltestelle / Adresse)
Nach (Haltestelle / Adresse)
Datum + Uhrzeit
    ab   an

Leserfavoriten