Skoda stellt neuen Octavia Combi vor

Mladá Boleslav.  Wenige Wochen nach der Markteinführung der Limousine präsentiert Skoda den Octavia in dritter Auflage als Kombi. Der Wagen geht dabei deutlich in die Länge.
Mit großer Ladeklappe: Wie seinen Vorgänger gibt es den Skoda Octavia der dritten Generation bald wieder als Kombi. Foto: Skoda Foto: DPA

Skoda stellt die Modellvariante des Bestsellers Octavia auf dem Autosalon in Genf (7. bis 17. März) aus. Wann und zu welchem Preis das Fahrzeug in den Handel kommt, teilte die VW-Tochter noch nicht mit.

Der Octavia Combi geht wie das Stufenheck laut Hersteller deutlich in die Länge und bietet mehr Platz. So wächst neben der Kniefreiheit im Fond (plus 7 Zentimeter) auch das Ladevolumen. Es liegt nun bei 610 Litern. Legt man die Rückbank um, schluckt der Octavia Combi 1740 Liter.

Angeboten werden die gleichen Motoren wie in der Limousine: Zur Wahl stehen je vier Benzin- und Dieselmotoren mit 63 kW/86 PS bis 132 kW/180 PS. Neu sind die Versionen mit einem weiterentwickelten Allradantrieb, der auf der Messe Premiere feiert und im Lauf des Jahres auch im Stufenheck angeboten werden soll.

Links
Abo-Bestellung

Fahrplanauskunft

Von (Haltestelle / Adresse)
Nach (Haltestelle / Adresse)
Datum + Uhrzeit
    ab   an

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+