Neue Fahrbahnmarkierung Sperrung der A4 bei Köln-Heumar bis Sonntagabend

Auf der Höhe Köln-Heumar wird die A4 in Richtung Aachen gesperrt. Ab 21 Uhr am Samstag kommt es zur Sperrung.

Bonn. Auf der A4 wird am Wochenende der Fahrstreifen Richtung Aachen im Dreieck Köln-Heumar gesperrt. Auf der Rodenkirchener Brücke kommt es zu einem Engpass.

Auf der A4 ist seit Samstagnacht der Fahrstreifen in Richtung Aachen im Dreieck Heumar gesperrt. Wie der Landesbetrieb Straßen NRW mitteilte, wird dort der Seitenstreifen zu einem weiteren Fahrstreifen ummarkiert und die Beschilderung dafür geändert. Eine Umleitung ist mit rotem Punkt über die A560, A59 und A559 ausgeschildert. Die Sperrung zwischen dem Dreieck Heumar und dem Kreuz Gremberg soll bis 22 Uhr am Sonntag gelten.

Bereits ab 19 Uhr am Freitag stehen im weiteren Verlauf auf der Rodenkirchener Brücke, ebenfalls in Fahrtrichtung Aachen, nur zwei Fahrbahnstreifen zur Verfügung. Nachts ab 21 Uhr steht dort nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dort werden Arbeiten an der Fahrbahn durchgeführt. Diese sollen bis Montagmorgen gegen 7 Uhr beendet sein.

Zur Startseite