Geduldsprobe am Morgen Langer Stau über die A565 im Berufsverkehr

Stau auf der Autobahn 565.

Bonn/Region. Wer in den Morgenstunden und am frühen Vormittag auf der Autobahn 565 in Fahrtrichtung Sankt Augustin unterwegs war, brauchte Zeit und Geduld.

Wer am Morgen mit dem Auto auf der Autobahn 565 über den Rhein wollte, musste wieder einmal deutlich mehr Zeit einplanen. Die Bonner Nordbrücke und mehrere Baustellen entpuppte sich dabei als Nadelöhr und kostete den Autofahrer neben Geduld viel Nerven. Vom Autobahndreieck Bonn-Nordost, der Anschlussstelle zur Autobahn 59, reichte der Rückstau teilweise bis vor die Baustelle Poppelsdorf.

Mit einer Gesamtlänge um die zehn Kilometer gehörte der Stau in Bonn an diesem Morgen zu den längeren in Nordrhein-Westfalen. Gegen 10.30 Uhr normalisierte sich die Situation und der Verkehr lief wieder flüssig. Einen Unfall oder andere Verkehrsbehinderungen gab es nicht, meldete die zuständige Autobahnpolizei.

Zur Startseite