Übermäßiges Schwitzen? Nein, danke!

Wer kennt das nicht: Man soll bei einem Vorstellungstermin dem möglichen zukünftigen Chef die Hand geben – und sie ist schweißnass. Das mag jedem von uns schon einmal passiert sein. Aber es gibt auch Menschen, bei denen übermäßiges Schwitzen nicht nur gelegentlich, sondern ständig auftritt. Fachärztin Claudia Vente von Derma Köln in der KLINIK am RING erläutert die Möglichkeiten, das übermäßige Schwitzen zu behandeln. mehr...

Zu wenig Flüssigkeit bei Hitze kann zu Nierensteinen führen

DÜSSELDORF. Bei hochsommerlichen Temperaturen verliert der Körper viel Flüssigkeit über das Schwitzen. Damit die Urinmenge nicht weniger wird und sich Nierensteine bilden, muss an heißen Tagen besonders viel Wasser getrunken werden. mehr...

Hartkäse ja, Milch nein: Mit Nahrungsmittelintoleranz leben

BONN. Manche Menschen bekommen Magenschmerzen und Durchfall, wenn sie Milch getrunken haben. Das heißt nicht in jedem Fall, dass sie dagegen allergisch sind. Oft vertragen die Betroffenen einfach größere Mengen davon nicht - sie haben eine Intoleranz. mehr...

Problemzone Knie: Meniskusverletzung unbedingt behandeln lassen

HEIDELBERG. Eine blöde Bewegung mit dem Unterschenkel, ein unglücklicher Zusammenstoß mit einem anderen Sportler oder einfach nur Verschleiß: Ein Meniskusriss kann viele Ursachen haben. Behandelt werden sollte das Knieproblem in jedem Fall. mehr...

Herzinfarkt-Schmerz strahlt nicht immer in den Arm aus

BERLIN. Immer öfter werden Eingriffe an angegriffenen Herzkranzgefäßen vorgenommen - dabei gibt es nicht unbedingt mehr Patienten als früher. Fakt ist jedoch, dass Herzerkrankungen meist spät erkannt werden. So können Betroffene Schmerzen besser zuordnen. mehr...

Mehr als 20-jährige Erfahrung

Die endoskopische Brustvergrößerung

„Ich möchte die Brustform haben, die ich mir immer schon gewünscht habe!“ Oder aber: „Ich hätte gerne die Brüste zurück, die ich vor oder während meiner Schwangerschaft hatte!“ So oder so ähnlich sind zumeist die Erwartungshaltungen der Patientinnen, die an Dr. Rainer Abel und Dr. Michael A. König von der Abteilung für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in der KLINIK am RING herangetragen werden. mehr...

Bei Blinddarmentzündung schnell handeln

KÖLN. Eine Blinddarmentzündung verläuft meist harmlos und kann mit einem kurzen Eingriff schnell behandelt werden. Wer zu lange zögert, zum Arzt zu gehen, setzt sich einer Lebensgefahr aus. Die verdächtigen Anzeichen sollte daher jeder kennen. mehr...

Schonendes Facelifting

Endlich wieder natürlich erfrischt und erholt aussehen

Der Traum von ewiger Jugend ist altbekannt. Es gilt stets der Grundsatz, dem optischen Altern vorzubeugen. Das SDP Facelifting nach Abel & König ist schonend, sicher und bewährt. mehr...

Gelenkspezialisten im Gespräch

Gelenkersatz bei Arthrose: Risiko oder Chance?

Gelenke ermöglichen uns jeden Tag ungehindertes Bewegen. Sind sie jedoch verschlissen, leiden die Betroffenen häufig unter quälenden Schmerzen. Oft ist dann ein künstliches Gelenk die einzige Möglichkeit, die alte Mobilität wiederherzustellen. mehr...

Westdeutsches Hauttumorzentrum

Interdisziplinäre Zusammenarbeit gegen zunehmenden Hautkrebs

Die Haut - das größte Organ des Menschen. Doch die Angst vor einem Tumor ist groß. Das Westdeutsche Hauttumorzentrum setzt auf interdisziplinäre Zusammenarbeit. mehr...

Implantate und ihre Wirkung

Zahnverlust optimal ausgleichen

Implantatgetragener Zahnersatz ist heutzutage kein Luxus mehr. Hintergründe, Tipps und Informationen rund um die Implantate und ihre Wirkung geben Dr. Dr. Philipp Scherer und Sabine Herbricht. mehr...

Wenn Stress die Haut zum Streuselkuchen macht - Spätakne lindern

BERLIN. Mitesser und Pickel plagen nicht nur Teenager. Mehr und mehr Erwachsene, vor allem Frauen, leiden unter sogenannter Spätakne. Schuld können Hormone sein, aber auch Stress und unausgewogene Ernährung. mehr...

Männer leben ungesünder - dabei kostet Kümmern nichts

BERLIN. Männer rauchen häufiger, trinken mehr, sterben öfter bei Unfällen. Und sie gehen seltener zum Arzt, wie der aktuelle Männergesundheitsbericht zeigt. Dabei kostet Kümmern nichts - viele Vorsorge-Checks zahlt die Kasse. mehr...

Neue Behandlungsformen

Weg von der Operation: Sicher und schonend bei Prostatakrebs

Brachytherapie, Operation oder äußere Bestrahlung? Das ist eine der häufigsten Fragen, die sich Männer stellen, bei denen ein Prostatakarzinom diagnostiziert wurde. Während früher bei der Mehrzahl der Patienten die Prostata operativ entfernt wurde, findet derzeit ein deutlicher Wandel statt. mehr...

Praxis NURAMED in der Klinik am Ring

High-End-Technik zum Wohl der Patienten

Die Praxis NURAMED in der Klinik am Ring feiert eine kleines Jubiläum: Vor einem Jahr ging der neue Magnetresonanztomograph /MRT mit hoher Magnetfeldstärke von drei Tesla und weiter Bauform Typ Siemens Verio in Betrieb. mehr...

Homepage der Klinik

Werben im General-Anzeiger

  • Kontakt: Onlinemarketing
  • Impressum

    Anzeigen-Sonderveröffentlichung der
    Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt
    H. Neusser GmbH
    Verlag des General-Anzeigers Bonn
    Justus-von-Liebig-Str. 15
    53121 Bonn