Energie & Handwerk

Ob Elektroarbeiten, Heizung und Sanitär, neue Bodenbeläge, Gartengestaltung oder Dachsanierung – im Vorgebirge sind die Experten aus den Bereichen Energie und Handwerk immer in Ihrer Nähe. Eben eine Region voller Energie.

Neue Heizungsanlagen arbeiten effizient und sind leicht zu bedienen. FOTO: ASC/JUNKERS

Eine neue Heizung lohnt sich!

Kaum ein Hausbesitzer weiß, dass seit Ende 2015 Heizungsanlagen, die älter als 30 Jahre sind, ausgetauscht werden müssen. Anders formuliert: Gemäß der Änderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) sind Hausbesitzer danach verpflichtet, alte Heizanlagen abzuschaffen, um den CO2-Ausstoß zu senken. Darauf weist Stephan Commer aus gegebenem Anlass hin. Vorgeschrieben sei der Austausch von Konstanttemperaturkesseln, die älter sind als 30 Jahre, führt der Heizungsexperte aus Oedekoven aus: „Wer nicht weiß, wie alt sein Kessel ist, kann das etwa auf dem Typenschild der Heizung erkennen.“