{ "status": 200, "html": "
\r\n\t\t\n\"Facebook-Nutzer\n\t\n\t<\/a>\r\n
\r\n\t\t\t\t

Hier pr\u00FCfen Sie, ob Ihr Facebook-Konto gehackt wurde<\/h2>\r\n\t\t\t\t\r\n\t\t\t<\/header>\r\n\r\n\t\t\t

Der vor zwei Wochen bekanntgewordene Hacker-Angriff auf Facebook war kleiner, aber auch deutlich unangenehmer als zun\u00E4chst bekannt wurde. Facebook hat einen Link ver\u00F6ffentlicht, \u00FCber den Nutzer pr\u00FCfen k\u00F6nnen, ob sie gehackt wurden.<\/p>\r\n\t\t<\/a>\r\n<\/article>\r\n\r\n

\r\n\t\t\n\"Facebook\n\t\n\t<\/a>\r\n
\r\n\t\t\t\t

Facebook: Hacker klauten Infos aus Millionen Profilen<\/h2>\r\n\t\t\t\t\r\n\t\t\t<\/header>\r\n\r\n\t\t\t

Der vor zwei Wochen bekanntgewordene Hacker-Angriff auf Facebook war kleiner, aber zugleich auch unangenehmer als zun\u00E4chst bekannt wurde. Zwar waren 30 und nicht 50 Millionen Profile betroffen - aber bei runde der H\u00E4lfte wurden recht detailreiche Informationen abgegriffen.<\/p>\r\n\t\t<\/a>\r\n<\/article>\r\n\r\n

\r\n\t\t\n\"Facebook\n\t\n\t<\/a>\r\n
\r\n\t\t\t\t

Facebook verl\u00E4ngert Bedenkzeit f\u00FCr Konto-L\u00F6schung<\/h2>\r\n\t\t\t\t\r\n\t\t\t<\/header>\r\n\r\n\t\t\t

Nach dem Datenmissbrauch-Skandal haben viele Nutzer entschieden, ihr Facebook-Konto zu l\u00F6schen. Doch das Unternehmen erlaubt den Ausstieg nicht ohne Weiteres. Seit neuestem erfolgt die entg\u00FCltige L\u00F6schung erst nach 30 Tagen.<\/p>\r\n\t\t<\/a>\r\n<\/article>", "data": { "url": "http:\/\/www.general-anzeiger-bonn.de\/themen\/Facebook-article3663931.html?widgetName=articleContent&widgetContentId=3141673&widgetView=themeArticles_more&offset=9" } }