{ "status": 200, "html": "
\r\n\t\t\n\"\"\n\t\n\t<\/a>\r\n
\r\n\t\t\t\t

Eaton will st\u00E4rker wachsen<\/h2>\r\n\t\t\t\t\r\n\t\t\t<\/header>\r\n\r\n\t\t\t

Bei Eaton Industries in Bonn blickt das Management optimistisch auf das neue Jahr. Das Elektronikunternehmen, vielen Bonnern bekannt unter dem Traditionsnamen Moeller, macht 80 Prozent seines Umsatzes mit dem Maschinenbau. <\/p>\r\n\t\t<\/a>\r\n<\/article>\r\n\r\n

\r\n\t\t\n\"\"\n\t\n\t<\/a>\r\n
\r\n\t\t\t\t

\u00DCber die gemeinn\u00FCtzige Werkstatt zu Eaton<\/h2>\r\n\t\t\t\t\r\n\t\t\t<\/header>\r\n\r\n\t\t\t

Phil-David Waskow ist seit drei Jahren in der Verpackung beim Meckenheimer Logistikzentrum des Elektronikkonzerns Eaton t\u00E4tig. "Es gef\u00E4llt mir gut", sagt der 29-J\u00E4hrige. <\/p>\r\n\t\t<\/a>\r\n<\/article>\r\n\r\n