VfB mit "Big Point" im Abstiegskampf: 3:1 gegen Schalke

STUTTGART. Erleichtert und glücklich ließen sich die VfB-Profis nach dem "Big Point" im Abstiegskampf lautstark von ihren Fans feiern.

Bundesliga

1:4 gegen Leverkusen: Nürnberg kommt Abstieg immer näher

NÜRNBERG. Der 1. FC Nürnberg trudelt weiter ungebremst dem achten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entgegen. Die engagierten, aber spielerisch limitierten Franken unterlagen Bayer Leverkusen mit 1:4 (1:1) und kassierten die achte Niederlage in den letzten neun Spielen.

Augsburg mit torlosem Remis gegen Berlin

AUGSBURG. Der FC Augsburg hat im Kampf um einen Platz in der Europa League eine große Chance verpasst, die Hoffnung auf das internationale Geschäft aber noch lange nicht aufgegeben. "Wir haben drei Spiele, darunter zwei Heimspiele.

HSV taumelt Richtung 2. Liga: 1:3-Heimpleite gegen VfL

HAMBURG. Das Bundesliga-Urgestein Hamburger SV taumelt weiter in Richtung 2. Liga. Der HSV kassierte im Samstagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga eine 1:3 (0:2)-Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg und zeigte dabei geradezu Auflösungserscheinungen.

Werder gelingt Riesenschritt: 3:1 gegen Hoffenheim

BREMEN. So schnell hatte Werder-Keeper Raphael Wolf seinen Trainer bisher selten laufen gesehen. Als der eminent wichtige 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim besiegelt war, sprintete Robin Dutt über den Platz und umarmte den Schlussmann.

Borussia Dortmund mit 4:2-Sieg gegen FSV Mainz

DORTMUND. Auf den Rängen tanzten restlos begeisterte Dortmund-Fans unter den 80 500 Zuschauern im ausverkauften Stadion den BVB-Walzer, im Medienraum umarmten sich die Cheftrainer Jürgen Klopp und Thomas Tuchel innig.

Glücklicher FCB-Sieg beim Tabellenletzten Braunschweig

BRAUNSCHWEIG. Der deutsche Meister Bayern München hat den Charaktertest vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid bestanden.

Freiburg vor Klassenverbleib - Rückschlag für Gladbach

FREIBURG. Nach dem irren Kick gegen Borussia Mönchengladbach genossen die Spieler des SC Freiburg die Gesänge ihrer Fans fast schon andächtig.

3:2 in Frankfurt: Hannover macht Riesenschritt

FRANKFURT/MAIN. Hannover 96 hat den nächsten großen Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft. Fünf Tage nach dem befreienden Sieg gegen den Hamburger SV legte die Mannschaft von Tayfun Korkut ein 3:2 (3:1) bei Eintracht Frankfurt nach.

Hoffenheim nach 2:0 über Augsburg in Feierlaune

SINSHEIM. Nach dem Sieg zum Doppel-Jubiläum gab Hoffenheims Trainer Markus Gisdol die Erlaubnis für eine Nicht-Abstiegsparty.

Folgen Sie uns auf Google+