0:0 zwischen Köln und Gladbach - "Leistungsgerecht"

KÖLN. Mit der Nullnummer im Rheinderby dürfte am Ende auch Tribünengast Lukas Podolski zufrieden gewesen sein.

Kaum Protest von Bayer nach Rot und 1:4 in Wolfsburg

WOLFSBURG. Der Protest gegen den spielentscheidenden Pfiff fiel fast schon pflichtschuldig aus. "Das ist ein bisschen zu hart", kommentierte Leverkusens Trainer Roger Schmidt den Elfmeterpfiff und den Platzverweis für Giulio Donati in der 7. Minute.

Mainz 05 setzt Ausrufezeichen - 2:0 gegen Dortmund

MAINZ. Der FSV Mainz 05 hat Borussia Dortmund den Sprung an die Bundesliga-Tabellenspitze verwehrt. In einem unterhaltsamen Fußballspiel bezwangen die Rheinhessen den Champions-League-Teilnehmer mit 2:0 (0:0).

Schalke rettet 2:2 gegen Frankfurt - Drei Platzverweise

GELSENKIRCHEN. Vier Tore, drei Platzverweise, ein Elfmeter und jede Menge Hektik: In einer turbulenten Partie hat der FC Schalke 04 trotz eines 0:2-Rückstandes gegen Eintracht Frankfurt einen Punkt gerettet, wartet in der neuen Saison aber noch immer auf einen Sieg.

Kachunga und Stoppelkamp sorgen für Festtag in Paderborn

PADERBORN. Als der Befreiungsschlag von Moritz Stoppelkamp über 83 Meter in das von Weltmeister Ron-Robert Zieler verwaiste Tor rollte, gab es in Paderborn kein Halten mehr.

VfB-Krise verschlimmert sich - 0:2 gegen Hoffenheim

STUTTGART. Den Absturz des VfB Stuttgart auf den letzten Tabellenplatz quittierten die Fans des Traditionsclubs mit einem Pfeifkonzert. Ausgerechnet im 100. Bundesliga-Spiel von Armin Veh als Coach der Schwaben verschlimmerte sich die Krise.

Augsburg mit erstem Heimdreier: 4:2 gegen Bremen

AUGSBURG. Halil Altintop hatte sich eigentlich einen ruhigeren Nachmittag gewünscht, noch lange nach dem Schlusspfiff des famosen 4:2 (2:1) gegen Werder Bremen perlte beim Mittelfeldantreiber des FC Augsburg der Schweiß auf der Stirn.

Mit neuem Trainer trotzt HSV Meister Bayern Punkt ab

HAMBURG. Die Profis des Hamburger SV wollten die prall gefüllte Hamburger Arena gar nicht mehr verlassen und marschierten von der Nord- zur Südtribüne, um sich feiern zu lassen. 0:0 gegen Rekordmeister Bayern München, das fühlte sich wie ein Sieg an.

Ronny bewahrt Hertha vor Pleite in Freiburg

FREIBURG. Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg.

Pleite in Hannover: Land unter für HSV - Slomka wackelt

HANNOVER. Auch mit sieben Neuen schwach gespielt, wieder klar verloren - und nun auch noch die Rote Laterne: Nach dem katastrophalen Saisonstart wackelt beim Hamburger SV der Stuhl von Trainer Mirko Slomka gewaltig.

Folgen Sie uns auf Google+