HSV in der Relegation - Mainzer Tuchel will hinwerfen

MAINZ. Bundesliga-Dino Hamburger SV darf trotz einer 2:3-Niederlage beim FSV Mainz 05 weiter auf den Verbleib im Fußball-Oberhaus hoffen. Während der HSV den Blick auf die Relegation richtet, kämpft Mainz nach dem Erreichen der Europa-League-Qualifikation um Trainer Tuchel.

Fans feiern Eintracht Braunschweig trotz Abstieg

SINSHEIM. Davon, dass sich Eintracht Braunschweig gerade nach nur einem Jahr wieder aus der Fußball-Bundesliga verabschieden musste, war nach dem Schlusspfiff nichts zu spüren. 7000 mitgereiste Anhänger feierten die Mannschaft trotz der ernüchternden 1:3 (0:1)- Niederlage bei 1899 Hoffenheim.

Wolfsburg nach Offensiv-Spektakel in EL-Gruppenphase

WOLFSBURG. Nach der zweitbesten Bundesligasaison der Clubhistorie schienen sich die Fans des VfL Wolfsburg mehr zu freuen als die Spieler.

Bayer erreicht CL-Qualifikation: 2:1 gegen Bremen

LEVERKUSEN. Bayer Leverkusen winken wieder Millioneneinnahmen in der Champions League. Mit dem 2:1 gegen Werder Bremen erreichte der Werksclub zunächst die Qualifikation für die Königsklasse. Verletzt vom Platz musste Lars Bender, der einzige WM-Kandidat von Bayer.

Bierdusche für Guardiola - Bayern suchen Final-Form

MÜNCHEN. Um 17.43 Uhr war es endlich so weit: Im rot-weißen Konfettiregen riss Bayern-Kapitän Philipp Lahm die Meisterschale in die Höhe - kurz darauf verpasste Nationalspieler Jérome Boateng Trainer Pep Guardiola die erste Bierdusche.

Achtung FCB: Lewandowski und Co. bereit für Pokal-Coup

BERLIN. Beim Feiern hielten sich die Vizemeister noch zurück, die Warnung an den FC Bayern hatte der BVB schon zuvor abgefeuert.

Schalke besiegelt achten Abstieg des "Clubs"

GELSENKIRCHEN. Tiefe Trauer beim 1. FC Nürnberg, großer Jubel auf Schalke: Die Königsblauen haben den achten Bundesliga-Abstieg des 1. FC Nürnberg besiegelt und sich selbst direkt in die Champions League geschossen.

Augsburgs sensationelle Saison ohne Happy End

AUGSBURG. Eine famose Saison ist für den FC Augsburg ohne Happy End geblieben. Trotz eines 2:1 (1:1)-Sieges gegen Eintracht Frankfurt verpassten die Schwaben am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga die angepeilte Europapokal-Teilnahme.

Ende gut, nicht alles gut: 96 mit 3:2 gegen Freiburg

HANNOVER. Am Ende rollte eine Welle der Begeisterung durch das Stadion in Hannover. Die meisten 96-Fans waren versöhnt nach einem flotten Saison-Endspurt des niedersächsischen Fußball-Bundesligisten, der 3:2 (1:0)-Sieg gegen den SC Freiburg passte ins Bild.

Stuttgart wendet trotz 1:2 gegen VfL Betriebsunfall ab

STUTTGART. Von Zufriedenheit nach dem vorzeitig gesicherten Klassenverbleib wollte Huub Stevens nichts wissen. "Ich bin nicht erleichtert, ich bin enttäuscht", knurrte der niederländische Coach des VfB Stuttgart nach dem 1:2 (0:1) in einer niveauarmen Partie gegen den VfL Wolfsburg.

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+