Grippewelle behindert Mainzer Vorbereitung

Mainz.  Ohne seinen Trainer Thomas Tuchel muss Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 in der Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg auskommen. Der 39-Jährige muss wegen einer schweren Grippe das Bett hüten.
Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel muss grippegeschwächt das Bett hüten. Foto: Fredrik von Erichsen Foto: DPA

"Heute hörte er sich schon etwas besser an. Es wird von Tag zu Tag besser. Thomas schafft das bis Samstag, da bin ich optimistisch", sagte sein Assistent Arno Michels.

Die Spieler wurden mit einem Händelschüttel-Verbot und hohen Vitamingaben vor der Grippewelle geschützt. Keiner hat sich bisher angesteckt. Dafür ist die Funktionärsriege geschwächt, denn auch Manager Christian Heidel hat es erwischt. Wegen einer Zahnentzündung musste zudem Kapitän Nikolce Noveski im Training kürzertreten. Sein Einsatz gegen Wolfsburg ist aber nicht gefährdet.

Abo-Bestellung
Folgen Sie uns auf Google+