FC Schalke 04

Julian Draxler entdeckt die Defensivarbeit

GELSENKIRCHEN. Julian Draxler blickte ernst. Er habe mit Bundestrainer Joachim Löw telefoniert, berichtete der Jungstar von Schalke 04, "er hat mir zu 99 Prozent ein WM-Ticket versprochen". Der 20-Jährige schaute in die Runde, dann lachte er lauthals los. mehr...

News

Trainer Schmidt: Frankfurt-Entscheidung nach Ostern

SALZBURG. Der Frankfurter Trainer-Wunschkandidat Roger Schmidt wird wohl erst nach Ostern über seinen künftigen Arbeitgeber und einen möglichen Wechsel in die Fußball-Bundesliga entscheiden. mehr...

Berater bestätigt: Kroos bis mindestens 2015 beim FCB

MÜNCHEN. Fußball-Nationalspieler Toni Kroos bleibt nach Aussage seines Beraters "mindestens bis 2015" beim deutschen Rekordmeister FC Bayern. mehr...

Initiative HSVPlus stellt möglichen Aufsichtsrat vor

HAMBURG. Die Initiative HSVPlus, die eine Ausgliederung des Fußball-Bundesligisten aus dem gemeinnützigen Universalsportverein und die Bildung einer Aktiengesellschaft anstrebt, hat ihre Kandidaten für den zukünftigen Aufsichtsrat der HSV Fußball AG präsentiert. mehr...

Stuttgarts Torjäger a.D.: Ibisevic auf Formsuche

STUTTGART. Ausgerechnet im Existenzkampf des VfB Stuttgart muss sich Vedad Ibisevic wie ein Torjäger a.D. vorkommen. Seit dem 29. Januar wartet der sonst so zuverlässige Angreifer schon auf einen Treffer in der Fußball-Bundesliga für seine Schwaben. mehr...

Rode will sich bei Bayern ohne Leihgeschäft durchsetzen

MÜNCHEN. Sebastian Rode will nach seinem Wechsel von Eintracht Frankfurt im Sommer zum FC Bayern sofort durchstarten und sich nicht gleich vom deutschen Fußball-Rekordmeister ausleihen lassen. mehr...

Kapitän Schwegler bei Eintracht Frankfurt vor Comeback

FRANKFURT/MAIN. Nach gleich mehreren gesundheitlichen Problemen auf einmal steht Kapitän Pirmin Schwegler bei Eintracht Frankfurt vor dem Comeback. "Ich gehe fest davon aus, dass er spielen kann", sagte Trainer Armin Veh einen Tag vor dem Bundesliga-Heimspiel am Donnerstag gegen Hannover 96. mehr...

Saisonaus für Wolfsburgs Malanda

WOLFSBURG. Fußball-Profi Junior Malanda vom Bundesligisten VfL Wolfsburg fällt für den Rest der Saison aus. Der belgische Mittelfeldspieler zog sich beim 0:2 im Pokal-Halbfinale am Dienstag bei Borussia Dortmund einen Innenbandanriss im Knie und eine Kreuzband-Zerrung zu. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+