Favoriten und Überraschungen

Alle 32 Mannschaften im WM-Check

Macht sich mit dem DFB-Team auf den Weg Richtung Russland: Bundestrainer Joachim Löw.

Macht sich mit dem DFB-Team auf den Weg Richtung Russland: Bundestrainer Joachim Löw.

Bonn. Mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien startet am Donnerstag die WM. Doch wer sind die Favoriten, wie weit kommt das deutsche Team und wer ist für eine Überraschung gut? Unser WM-Check.

Die Niederlage gegen Österreich, der knappe Sieg gegen Saudi-Arabien - so wirklich rund lief es für die DFB-Auswahl in den letzten Testspielen vor der WM nicht. Dennoch wird die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw als Titelkandidat gehandelt. Obligatorisch neben Brasilien und Spanien. Spätestens im Halbfinale könnten Hummels und Co. auf Spanien treffen, im Achtelfinale oder erst im Finale auf Brasilien.

Doch es gibt noch weitere aussichtsreiche Kandidaten: Frankreich und Portugal machen sich Hoffnungen auf das Halbfinale, genauso wie Argentinien und England. Auch einige Überraschungen sind wieder möglich. Wir haben uns die Teams mal angesehen und geben unsere eigene Prognose ab.