Telekom Baskets Bonn

Trainer Michael Koch begrüßte Ewing, Vaden und Weems

Rundgang im Telekom Dome: Telekom-Baskets-Trainer Michael Koch (2. von links) und sein neuer Co-Trainer Carsten Pohl (2. von rechts) nahmen die Neuzugänge (von links) Kyle Weems, Robert Vaden und Patrick Ewing jr. in Empfang.

15.08.2012 BONN. Flug AF 3615 aus Atlanta hat den Telekom Baskets Bonn am Mittwoch gespannt erwartete Passagiere gebracht: Die Neuzugänge Patrick Ewing jr., Robert Vaden und Kyle Weems sind gelandet.

Am Telekom Dome nahm sie ihr Trainer Michael Koch in Empfang und zeigte ihnen ihren Arbeitsplatz. Am Donnerstag und Freitag stehen für den gesamten Kader die Checks bei den Teamärzten auf dem Plan, am Wochenende startet die Vorbereitung auf die Saison, die für die Baskets am 3. Oktober mit einem Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC beginnt.

Bevor es ernst wird, haben die Fans reichlich Gelegenheit, die Baskets in Augenschein zu nehmen. Am 1./2. September spielen die Bonner beim RheinMain-Cup in Rhöndorf, eine Woche später folgen sie einer Turnier-Einladung des BBC Bayreuth. Vom 14. bis 16. September findet das "Hansi-Witsch-Turnier" in Rheinbach statt.

Den Höhepunkt der Vorbereitung stellt der im Telekom Dome ausgetragene Maritim-Cup mit der offiziellen Teampräsentation (22./23. September) dar. Zu dem vor eigenem Publikum ausgerichteten Turnier haben sich die Teams der EWE Baskets Oldenburg, die s.Oliver Baskets Würzburg sowie Hapoel Jerusalem (Israel) angekündigt.

(Tanja Schneider)