Telekom Baskets Bonn

Offiziell bestätigt: Brooks kommt - Jordan bleibt

08.08.2013 BONN. Die Telekom Baskets haben jetzt offiziell bestätigt, was unsere Redaktion schon vor zwei Tagen vermeldet hat: Jared Jordan, der beste Assistgeber der Basketball-Bundesliga, spielt auch weiterhin auf dem Hardtberg.

„Wir können einen Vertragsabschluss erst dann melden, wenn alle Parteien unterschrieben haben. Und dies ist erst seit der vergangenen Nacht der Fall“, erklärt Baskets-Pressesprecher Michael Mager. Jared Jordan wird in seinem insgesamt vierten Jahr bei den Rheinländern im Aufbau die Fäden ziehen - dabei erstmals auch im Eurocup.

Headcoach Mathias Fischer: „Er ist ein wirklich außergewöhnlicher Spieler. Wir habe, viele gute, offene Gespräche miteinander geführt. Ich freue mich sehr darüber, mit ihm einen tollen Charakter im Kader zu haben.“

[kein Linktext vorhanden]Wie ebenfalls bereits berichtet wird mit Ryan Brooks, der Trainer Mathias Fischer aus seiner Zeit in Gießen kennt, zudem ein variabler Flügelspieler zu den Telekom Baskets wechseln. Der 25-Jährige kann sowohl die Position des Shooting Guards als auch des Small Forwards bekleiden.