Rücktritt nach 20 Jahren in Bonn

Frank Piontek hört als Baskets-Hallensprecher auf

"The Voice" in Aktion: Frank Piontek, 20 Jahre Hallensprecher der Telekom Baskets Bonn.

Bonn. Frank "The Voice" Piontek gibt nach mehr als 20 Jahren als Hallensprecher der Telekom Baskets Bonn das Mikrofon ab. Sein Nachfolger wird Fan-Urgestein Andreas Wirtz.

Wie die Telekom Baskets Bonn auf ihrer Homepage mitteilen, hört Frank Piontek nach 20 Jahren als Hallensprecher bei den Telekom Baskets auf. Er war bereits bei der Gründung im Jahr 1995 mit an Bord.

Nachfolger von Frank Piontek wird Fan-Urgestein Andreas Wirtz, der bereits 1996 sein erstes Baskets-Spiel sah und seitdem über 400 Heim- und über 150 Auswärtsspiele live vor Ort verfolgte.

Zusammen mit Stephan Unkelbach wird der 36-jährige ehemalige Fanclub-Vorsitzende ab dem 3. Oktober die neue Stimme der Telekom Baskets Bonn sein. Erfahrungen als Sprecher hatte Wirtz bereits bei zahlreichen NBBL- und Testspielen sammeln können.