Telekom Baskets Bonn

80:79 - Karnevalssieg gegen die Eisbären

BONN. Spannung pur im Telekom Dome: 6000 Närrinnen und Narren erlebten beim Karnevalsspiel zwischen den Telekom Baskets und den Eisbären Bremerhaven eine unglaublich ausgeglichene Partie, das Debüt von Eugene Lawrence und am Ende einen denkbar knappen 80:79-Sieg der Bonner. mehr...

Von Bonn nach Bamberg

Darum verließ Jared Jordan die Telekom Baskets

BONN. In Vechta kämpfte er am Mittwoch noch mit den Tränen, am Donnerstag posierte er an seiner neuen Wirkungsstätte in Bamberg schon lachend mit seiner Ehefrau Mary Beth für die ersten Fotos. Jared Jordan will Titel gewinnen, das machte er bei der Pressekonferenz des sechsmaligen deutschen Meisters klar. mehr...

Live-Ticker

Telekom Baskets besiegen Bremerhaven 80:79

BONN. Die Baskets mussten am Samstagabend erstmals ohne ihren besten Mann der letzten Jahre antreten - mit Erfolg: Die Bonner besiegten Bremerhaven mit 80:79. Der Live-Ticker zum Nachlesen. mehr...

Telekom Baskets Bonn

Fischer will Lawrence behutsam integrieren

BONN. Donnerstagabend absolvierte Eugene Lawrence das erste Training mit den Telekom Baskets Bonn. Trainer Mathias Fischer will den Spielmacher behutsam in die Mannschaft integrieren. mehr...

Kommentar

Die Sitten werden rauer

BONN. Wo immer mehr Geld im Spiel ist und immer mehr auf dem Spiel steht, da ist es im Spitzensport mit den guten Sitten und dem Fairplay nicht mehr weit her. Seitdem der FC Bayern München in die Liga gekommen ist, hat sich diese Entwicklung auch in der Basketball-Bundesliga beschleunigt. mehr...

Telekom Baskets Bonn

Lawrence debütiert am Samstag gegen Bremerhaven

BONN. Am Donnerstag soll eine SMS der medizinischen Abteilung der Telekom Baskets Bonn die Runde gemacht haben: "Alles ist positiv verlaufen, nur der Dopingtest ist negativ". Um wen es sich handelt, ist klar: um Eugene Lawrence, den neuen Point Guard im Team von Trainer Mathias Fischer. mehr...

Marco Baldi im Interview

"Bisher haben wir immer abgelehnt"

BERLIN. Einen Schlüsselspieler mitten in der Saison von einem Liga-Konkurrenten wegzukaufen, ist für Marco Baldi "unüblich", überrascht ihn aber nicht. Der Vize-Präsident von Alba Berlin im Interview zum plötzlichen Wechsel von Jared Jordan von den Telekom Baskets zu den Brose Baskets Bamberg. mehr...

Jared Jordan

Spielmacher wollte unbedingt weg

BONN. Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Seit Donnerstag ist offiziell: "Jared Jordan ist nicht mehr Teil der Telekom Baskets Bonn." Auf der Homepage des Basketball-Bundesligisten nahm der Verein Stellung zum Wechsel des Amerikaners zum Liga-Konkurrenten Brose Baskets Bamberg. mehr...

Telekom Baskets

Jared Jordan geht - Eugene Lawrence kommt

BONN. Jared Jordan ist nicht mehr Teil der Telekom Baskets Bonn. Der Arbeitsvertrag des langjährigen Playmakers wurde mit Wirkung zum heutigen Donnerstag aufgelöst. Das Herzstück des Telekom-Baskets-Teams in der Offensive wechselt damit mitten in der Saison zum aktuellen Meister Brose Baskets Bamberg. mehr...

Offener Brief von Wolfgang Wiedlich

Das sagt der Baskets-Präsident zum Jordan-Wechsel

BONN. Der Wechsel von Jared Jordan nach Bamberg hat hohe Wellen geschlagen. Tagelang wurde darüber berichtet, jetzt ist es Gewissheit. Der Aufbauspieler verlässt Bonn. Wolfgang Wiedlich, der Präsident der Telekom Baskets, hat sich nun mit einem "Offenen Brief" an die Fans gewandt. mehr...

Telekom Baskets

Jared Jordan lässt nach Sieg seinen Tränen freien Lauf

BONN. Mit einer wahren Energieleistung schenkten die Telekom Baskets Bonn ihrem scheidenden Kapitän Jared Jordan einen erfolgreichen Abschied. Bei Rasta Vechta gewann der Basketball-Bundesligist nach hohem Rückstand mit 82:80 (17:28, 18:14, 19:20, 28:18) und bleibt damit im Rennen um die Play-off-Plätze auf Kurs. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5   >   > >
Baskets Spieplan
Baskets Online-Shop
Baskets-InTeam
Tickets bestellen
Der Kader der Baskets