Live-Ticker zum Nachlesen

So war der 18. Deutsche Post Marathon in Bonn

Bonn. Mehr als 13.729 Sportler sind am Vormittag bei der 18. Auflage des Deutsche Post Marathon Bonn gestartet. Begleitet wurden sie von Sonnenschein und den Anfeuerungsrufen der Zuschauer. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Bereits zum 18. Mal hat in der Innenstadt der Deutsche Post Marathon stattgefunden. 13.729 Athleten hatten sich in den Morgenstunden auf die Strecke gemacht. Begleitet wurden die Teilnehmer von den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauer sowie der Sonne, die sich pünktlich zum Start des Halbmarathons gegen die dunkle Wolkendecke durchsetzte.

>>Alle Ergebnisse des Deutsche Post Marathon Bonn 2018 gibt es hier.<<

In seiner persönlichen Bestzeit von 2:19:04 Stunden gewann der Kenianer Dickson Kurui die Konkurrenz, den Erfolg im Halbmarathon sicherte sich Semere Fsehhation aus Eritrea. Jubeln dürfte auch die Lokalmatadorin Annika Zeyen. Die Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin kam als schnellste Handbikerin ins Ziel. Die Bonner Stadtmeisterschaft ging an Dennis Klusmann.

 

Auch in diesem Jahr waren wieder Staffeln, Inline-Skater und Handbiker mit am Start. In der Staffel waren Oberbürgermeister Ashok Sridharan und die Schuaspielerin Lizz Baffoe mit von der Partie. Leichte Schauer hatten in den Morgenstunden für nasse Strecken gesorgt.

Es berichten für Sie: Bernd Joisten, Thomas Heinen, Sebastian Knauth und Simon Bartsch. An der Kamera sind Christine Siefer, Johannes Weber, Wolfgang Henry und Boris Hempel für uns im Einsatz.