Taekwondo-Europameisterschaft Sebastian Oberski gewinnt Silber

Sebastian Oberski mit Trainer Dimitrios Lautenschläger

Sebastian Oberski mit Trainer Dimitrios Lautenschläger

Budapest. Erfolg für den TKD Swisttal: Sebastian Oberski hat bei den Kadetten-Europameisterschaften die Silbermdeaille gewonnen. Für Philip Davids lief es dagegen nicht so gut.

Sebastian Oberski vom TKD Swisttal hat bei den Kadetten-Europameisterschaften im ungarischen Budapest die Silbermedaille gewonnen. Die 13-jährige Nachwuchshoffnung musste sich im Endkampf in der Gewichtsklasse bis 37 Kilogramm nur Tom Pashcovsky aus Israel mit 4:19 geschlagen geben. Zuvor hatte er seine Duelle gegen Taekwondoka aus  der Türkei, Serbien und Russland souverän gewonnen. Im Halbfinale lag Oberski gegen Milan Molle aus den Niederlanden zurück, gewann aber unmittelbar vor Schluss 15:11.

Pech hatte dagegen der zweite Starter des TKD, Philip Davids. Der 13-Jährige führte in seinem ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 45 Kilogramm gegen den Moldawier Daniel Timofti mit 15:11, bevor er kurz vor Kampfende zehn Punkte abgezogen bekam.