Peter Günschel ist neuer Co-Trainer der Baskets

Vor Saisonbeginn hatte der langjährige Assistenz-Coach Karsten Schul seinen Posten geräumt

Bonn. (gme) Er mag sich schon ein wenig einsam gefühlt haben auf der Trainerbank der Telekom Baskets Bonn. Diese Zeit ist für Trainer Michael Koch nun vorbei. Nachdem vor Saisonbeginn der langjährige Assistenz-Coach Karsten Schul seinen Posten geräumt hatte und dem Ruf der Sporthochschule in Köln gefolgt war, steht der Nachfolger nun fest.

Bereits am Freitag (19.10 Uhr, Telekom Dome, live im DSF) im Heimspiel gegen Alba Berlin wird Peter Günschel in Bonn seine Arbeit aufnehmen.

Der 29-Jährige kennt sich in der Basketball-Bundesliga gut aus. Zuletzt war er zwei Jahre Co-Trainer bei MEG Göttingen. Die Göttinger waren in der vergangenen Saison die Überraschungsmannschaft der Liga.

Seine weiteren Referenzen: 1999 bis 2002 Jugendtrainer Bayer Leverkusen; 2002 bis 2005 TuS Lichterfelde (deutscher U18-Meister 2003/2004); 2004 bis 2007 Landestrainer Brandenburg.

Für Michael Koch war Peter Günschel der Wunschkandidat. "Wir haben mit mehreren interessanten Bewerbern gesprochen, doch keiner passte so gut auf das Anforderungsprofil wie er."