Ein Rheinländer in der Langlauf-Spur

<b>Intensives Training </b>seit drei Jahren: Für Peter Berg hat es sich gelohnt - bei der WM holte er mit der Staffel die Bronzemedaille.

<b>Intensives Training </b>seit drei Jahren: Für Peter Berg hat es sich gelohnt - bei der WM holte er mit der Staffel die Bronzemedaille.

Peter Berg aus Sinzig holt bei der Senioren-WM als Schlussläufer der deutschen Staffel Bronze

Kreis Ahrweiler. (wk) Peter Berg (48) aus Sinzig-Westum hat bei den Senioren-Weltmeisterschaften im Skilanglauf in Brusson (Italien) eine Bronzemedaille mit der deutschen 4 x 5-km-Staffel in der Altersklasse II (35 bis 40 Jahre) gewonnen.

"Eine schöne Leistung für einen Rheinländer", sagt Berg. Seine Staffelkameraden kommen aus Bayern - zwei - und dem Schwarzwald. Berg war Schlussläufer in der freien Technik und hielt Bronze hinter den Staffeln aus Russland und Italien fest.

"Die Dichte bei den Senioren hat deutlich zugenommen", sagt Berg, "es wird immer schwieriger, weil mittlerweile auch viele frühere Weltklasse-Langläufer bei den Senioren mitmachen." Berg, in Ahrweiler geboren, für den SSC Hohe Acht startend, betreibt den Skilanglauf seit 20 Jahren, seit drei Jahren intensiv.

In Italien ging er bei insgesamt vier Rennen an den Start. Neben der Staffel lief er die Zehn- und 30-km-Strecke in der freien Technik sowie die 45 Kilometer im klassischen Stil jeweils in der Altersklasse IV (45 bis 50 Jahre). Seine Platzierungen: 33. über zehn und 30 Kilometer, 28. über 45 Kilometer unter etwa 70 Teilnehmern pro Rennen.

Der Rückstand auf die Allerbesten hat sich in letzter Zeit dank des umfangreichen Trainingsprogramms deutlich verringert. Es sind noch ein paar Minuten, "aber das ist nicht mehr die Welt", meint Berg.

Beim Deutschland-Pokal der Senioren fand am vergangenen Wochenende das Finale in der Rhön statt. Berg gewann über zehn Kilometer in der freien Technik und wurde Zweiter über 30 Kilometer im klassischen Stil. In der Gesamtwertung der insgesamt drei Veranstaltungen belegte Berg einen stattlichen zweiten Platz.