Turnier in Lohmar

Das neue Turnier-Konzept trifft ins Schwarze

Gute Bilanz: Franca Hakvoort (RJV Gut Heiderhof) ritt mit Aquilina in drei A-Springen in die Platzierung.

Gute Bilanz: Franca Hakvoort (RJV Gut Heiderhof) ritt mit Aquilina in drei A-Springen in die Platzierung.

LOHMAR. Die Reitgemeinschaft Haus Dorp setzt beim traditionellen Sommerreitturnier vor allem auf A- und L-Prüfungen.

"Unser neues Konzept ist von Teilnehmern und Zuschauern toll angenommen worden", freute sich der Vereins-Vorsitzende Stefan Klopp. Sein Club, die Reitgemeinschaft (RG) Haus Dorp, hatte beim traditionellen Sommerturnier diesmal mehr auf die fortgeschrittenen Reiter und weniger auf die Profis gesetzt.

Die Zahl der A- und L-Prüfungen war deutlich vergrößert worden. Und darüber freuten sich etliche Pferdefreunde - im Parcours, im Dressur-Viereck und auf den stets gut besuchten Zuschauerrängen. Sage und schreibe 1600 Nennungen zählten die Organisatoren. Eine gelungene Premiere feierte das M-Speed-Derby.

All diese Neuerungen sollen beibehalten und in Zukunft sogar ausbaut werden, waren sich die Veranstalter hernach einig. Die Amateurreiter werden sich freuen. Eine Tradition will man aber in den nächsten Jahren keinesfalls ändern: Wie in der Vergangenheit war die A-Teamdressur wieder fest in der Hand der RG Haus Dorp.

Der Sieg im Mannschaftsspringen auf A*-Niveau wurde in einem Umlauf entschieden, in dem ein gemischtes Quartett mit Startern vom RV Rheinische Höhen und dem RFV Im Heidental allen anderen das Nachsehen gab. (bd)

 

Weitere Ergebnisse:

M*-Springen: 2. Marc Steinmetz/Calimero (RFV Im Heidental).

M*-Springen, Junge Pferde: 1. Anna-Lisa Schlüter/Baracuja (RV Beuel Gut Ettenhausen), 2. Maren Raucamp/Ustina (RV Rheinische Höhen).

M*-Speed-Derby: 1. und 2. Anke Büsch /Local Hero und Shaft (Annaberger Hof), 3. Alexandra Harting/Cigaline (Rodderberg).

L-Zwei-Phasen-Springen: 3. Sandra Vliegen/Komet As (Rodderberg).

L-Punkte-Springen: 3. Christina Stark/Landega (Haus Dorp).

L-Springen: 1. Giulia Tabea/Viva la Vida (Rodderberg), 2. Inga Balthazar/Granny Smith (Haus Dorp), 3. Jan Philipp Hamacher/Contender de Coeur (Meckenheim).

L-Springen: 1. Leona Bürvenich/Pik Rigo (Im Heidental), 2. Svenja Schmidt/ConChamp (Beuel Gut Ettenhausen), 3. Dina Hanse/Carneval (IRC Bad Godesberg).

L-Zeit-Springen: 2. Christina Stark/Landega, 3. Lisa-Sophie Hönscheid/Stalypso's Shanara (Rheinische Höhen).

A**-Springen: 2. Catharina Conrad/Carristo (Beuel Gut Ettenhausen), 3. Christina Scheffler/Abby (Heidehof Eitorf-Lindscheid).

A*-Springen mit Idealzeit: 1. Anna Hüllen/Graphit (RC Kottenforst), 2. Lea Zielenbach/Shari Queen (Hof Fröhling), 3. Johann Wilwerscheid/Letizia (RC Meckenheim).

A*-Springen: 1. Abt.: 1. Emilia Göbel/Wonder (Annaberger Hof), 2. Lisa-Sophie Hönscheid/Stalypso's Shanara.

A*-Stilspringen: 1. Julia Sieberz/Carlos (PSG Stall Pelz), 2. Sina Klopp/Cavalino, Emma Tillmann/Pola (Wiesenhof Hennef).

M*-Dressur für Amateure: 3. Dr. Frank Grund/Limelight (ARC Bonn).

L*-Dressur/Kandare: 2. Pascal-Benedikt Grothe/Dolly (Haus Dorp).

L*-Dressur/Trense: 1. Sina Klopp/Cavalino (Haus Dorp), 2. Selina Milhamke/Liberty (Im Heidental), 3. Ellen Hakvoort/Sunrise (RJV Gut Heiderhof).

L*-Dressur/Trense: 1. Abt.: 1. Nadine Rybka/Hello Again (Rheinische Höhen), 3. Selina Milhamke/Liberty. 2. Abt.: 1. Rahel Klein/Jolie Rubin (ARC Bonn), 2. Barbara Richter/Für Dich (Im Heidental), 3. Simone Schmallenbach/Liebeszauber (Hof Fröhling), 3. Isabell Weissenfels/Dior (Bad Honnef).

A**-Dressur: 1. Abt.: 1. Lisa Maria Lammerich/Ekarero (Im Heidental), 2. Lexa Nommesch/Blade (ARC Bonn), 3. Sophie-Charlotte Kreuser/Fee (RC Kottenforst). 2. Abt.: 2. Naneke Nebendahl/Fürst Fidelio (Beuel Gut Ettenhausen).

Kombinierte A*-Dressurprüfung: 1. Abt.: 3. Alexandra Bung/Mexican Moon (Haus Dorp). 2. Abt.: 2. Christina Bischur/Angelina (Troisdorf Haus Rott). (bd)