FVM-Pokal

VfL Rheinbach steht im Viertelfinale

RHEINBACH.  Nach einem 1:0- Sieg beim VfL Vichttal steht der VfL Rheinbach im Viertelfinale des Fußball-Mittelrheinpokals. Der eingewechselte David Sasse erzielte in der 72. Minute für die Rheinbacher das spielentscheidende Tor.

Rheinbachs Trainer Wolfgang Schlösser hatte die Vichttaler vor der Partie als eine "sehr robuste Mannschaft" bezeichnet. Als diese präsentierten sich die Hausherren auch im ersten Abschnitt. Eine der wenigen Rheinbacher Chancen vergab David-Niklas Weber nach 13 Minuten, als er den Pfosten traf.

In der zweiten Hälfte nahm Rheinbach mehr und mehr das Heft in die Hand und erspielte sich weitere Torchancen. Zunächst traf Marco Bernoccolo nur die Latte, dann verfehlte Gökhan Ayranci zweimal per Kopf das Tor. Schließlich führte eine Kombination über Bernoccolo und Andre Klaßmann zum Siegtor von David Sasse.

VfL Rheinbach: Schauten, Schroden, Schulten, Birkner, Seeger, Weber, Fischer, Breuer (62. Sasse), Bernoccolo (81. Biermann), Klaßmann, Ayranci (62. Nürnberg)

Abo-Bestellung
Telekom Baskets Bonn 1. FC Köln Kölner Haie Bayer Leverkusen Vereine

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+