Deutsches Damen-Trio startet in Brisbane ins neue Jahr

BRISBANE. Das deutsche Fed-Cup-Trio Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki startet beim WTA-Turnier in Brisbane in die neue Tennis-Saison. mehr...

Nadal: "Comeback wie 2013 kann man nicht wiederholen"

MANACOR. Nach seinem großen Verletzungspech in diesem Jahr hofft Tennisstar Rafael Nadal auf eine gute Saison 2015. Ein so starkes Comeback wie 2013, als die langjährige Nummer eins der Welt nach sieben Monaten Verletzungspause gleich zehn Turniere gewann, schließt er allerdings aus. mehr...

Wimbledonfinalistin Bouchard 2015 mit neuem Trainer

MONTREAL. Wimbledonfinalistin Eugenie Bouchard wird im kommenden Jahr mit einem neuen Tennis-Trainer auf der WTA-Tour unterwegs sein. mehr...

Schweiz bejubelt Davis-Cup-Sieg - Kaum Pause für Federer

LAUSANNE. Nach ihrem ersten Davis-Cup-Erfolg sind Roger Federer und Co. in der Schweizer Heimat gefeiert worden. "Mission erfüllt", titelte die "Neue Züricher Zeitung". "Unser Cup! Unsere Helden!", schrieb "Blick". mehr...

Schweizer Davis-Cup-Helden begeistert empfangen

ZÜRICH. Die Schweizer Tennis-Fans haben ihre Davis-Cup-Helden überschwänglich gefeiert. Rund 10 000 Anhänger empfingen in Lausanne Roger Federer, Stan Wawrinka, Michael Lammer und Marco Chiudinelli bei ihrer Rückkehr nach dem 3:1-Finalerfolg in Frankreich. mehr...

Stuttgart: Sieben Top-Ten-Spielerinnen sagen zu

STUTTGART. Für das Stuttgarter WTA-Turnier haben schon jetzt sieben Top-Ten-Spielerinnen zugesagt. Das teilten die Veranstalter des Porsche Tennis Grand Prix am Montag mit. mehr...

Federer am Ziel: Schweiz gewinnt den Davis Cup

LILLE. Nachdem sich Roger Federer den langersehnten Traum vom Davis-Cup-Titel erfüllt hatte, konnte er seine Gefühle nicht mehr zurückhalten. Der 33-Jährige sank auf die Knie und streckte danach auf der roten Asche im imposanten Stade Pierre-Mauroy alle Viere von sich. mehr...

Daviscup: Federer/Wawrinka bringen Schweiz in Führung

LILLE. Tennis-Star Roger Federer und Stanislas Wawrinka haben die Schweiz im Davis-Cup-Finale gegen Gastgeber Frankreich wieder in Führung gebracht. Das Gäste-Doppel gewann in Lille gegen Julien Benneteau und Richard Gasquet mit 6:3, 7:5, 6:4. mehr...

Davis Cup: Frankreich gleicht aus - Federer verliert

LILLE. Der Traum vom ersten Davis-Cup-Titel seiner Karriere droht für Roger Federer zu platzen. Der von Rückenproblemen geplagte Schweizer verlor in Lille sein Einzel gegen den Franzosen Gael Monfils mit 1:6, 4:6, 3:6 und war dabei meilenweit von seiner Bestform entfernt. mehr...

Federer: Turbo-Heilung vor Davis-Cup-Showdown

LILLE. Auf dem fragilen Rücken von Roger Federer ruhen die Hoffnungen einer ganzen Tennis-Nation. Die Schweiz spielt gegen Frankreich um den ersten Davis-Cup-Triumph ihrer Geschichte, und richten soll es in Lille ausgerechnet der vor wenigen Tagen noch indisponierte Superstar. mehr...

Djokovic will 2015 Serbiens Davis-Cup-Team anführen

BELGRAD. Novak Djokovic will im nächsten Jahr das serbische Tennis-Team beim Erstrundenduell um den Davis Cup anführen. Das gab der 27 Jahre alte Weltranglistenerste auf seiner Homepage bekannt. mehr...

Münchner ATP-Turnier bis 2018 gesichert

MÜNCHEN. Das Münchner Tennisturnier wird auch in den kommenden vier Jahren zu den zentralen Events der Sandplatzsaison gehören. mehr...

Portugal verliert nach 25 Jahren sein Turnier

LISSABON. Nach einem Vierteljahrhundert verschwinden die Portugal Open im kommenden Jahr aus dem internationalen Tennis-Kalender. mehr...

Federer vor Davis-Cup-Finale: Geht in richtige Richtung

LILLE. Der angeschlagene Schweizer Tennisprofi Roger Federer hat sich verhalten optimistisch zu einem Einsatz im Davis-Cup-Finale in Frankreich an diesem Wochenende geäußert. mehr...

Trotz Rückenverletzung: Federer hofft auf Davis-Cup

LONDON. Nach dem bitteren Ende der Tennis-WM droht Roger Federer vor dem Davis-Cup-Finale gegen Frankreich ein Wettlauf mit der Zeit. mehr...

Federer sagt Finale der Tennis-WM verletzt ab

LONDON. Der finale Showdown blieb aus! Rund 18 Stunden nach dem hartumkämpften Halbfinalsieg gegen seinen Landsmann Stanislas Wawrinka musste Roger Federer bei den ATP-World-Tour-Finals in London den Strapazen Tribut zollen und für das Endspiel der Tennis-WM gegen Novak Djokovic absagen. mehr...

Bob und Mike Bryan gewinnen zum vierten Mal Tennis-WM

LONDON. Die amerikanischen Topfavoriten Bob und Mike Bryan haben bei den ATP-World-Tour-Finals zum vierten Mal den Titel in der Doppel-Konkurrenz gewonnen. mehr...

Klaus neuer Präsident des Deutschen Tennis Bundes

BERLIN. Nach dem Rückzieher von Wimbledonsieger Michael Stich und einer unerwarteten Personalrochade in letzter Sekunde ist Ulrich Klaus zum neuen Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes gewählt worden. mehr...

Fed-Cup-Team erhält goldene Ehrennadel des DTB

BERLIN. Eine Woche nach dem verlorenen Endspiel in Prag ist das deutsche Fed-Cup-Team mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Tennis Bundes ausgezeichnet worden. mehr...

Federer als Entfesselungskünstler bei Tennis-WM

LONDON. Auch mit 33 Jahren ist Roger Federer noch für eine Überraschung gut. Wurde der Rekord-Grand-Slam-Champion lange Zeit für seine magisch-zauberhaften Momente auf dem Court verehrt, so präsentierte sich der Schweizer Tennisprofi nun in der ungewohnten Rolle des Entfesselungskünstlers. mehr...

Fußball in der Region

Fußball in der Region Wir präsentieren die Teams, Zugänge, Abgänge, Trainer und die Ziele der laufenden Saison.

Fußballkreis Bonn » Fußballkreis Sieg »
Telekom Baskets Bonn 1. FC Köln Kölner Haie Bayer Leverkusen Vereine

Umfrage

Welcher DFB-Weltmeister hat den Titel "Wetlfußballer" verdient?

Philipp Lahm
Bastian Schweinsteiger
Manuel Neuer
Thomas Müller
Mario Götze
Toni Kroos

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+