Leapai will Weltmeister Klitschko k.o. schlagen

SCHWERIN. Herausforderer Alex Leapai hat sich vor dem Kampf gegen Boxweltmeister Wladimir Klitschko selbstbewußt gegeben. mehr...

Klitschko: Leapai wird "mit purer Gewalt" vorgehen

BERLIN. Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko rechnet bei seiner Titelverteidigung am 26. April in Oberhausen gegen Alex Leapai mit "purer Gewalt". mehr...

Kuba vervollständigt Halbfinale in der Weltserie

SCHWERIN. Kuba vervollständigt wie erwartet das Halbfinale in der Weltserie WSB der Box-Amateure. mehr...

Pacquiao nach Sieg gegen Bradley wieder Weltmeister

LAS VEGAS. Der Champion taumelte, der Herausforderer tänzelte. Leichtfüßig und lässig bewegte sich Manny Pacquiao nach dem Schlussgong des WBO-Titelkampfes im Weltergewicht gegen Timothy Bradley durch den Boxring des MGM Grand in Las Vegas. mehr...

Telekom Dome

Manuel Charr bezwingt Kevin Johnson nach Punkten

BONN. Profiboxen ist mehr als nur der Faustkampf zweier mehr oder minder austrainierter Gegner. Boxen ist auch Show - große Töne sind an der Tagesordnung. Kampfansagen werden verteilt, Provokationen ausgesprochen und Versprechen gegeben. Versprechen, denen man nicht immer allzu viel Glauben schenken muss. mehr...

Klitschko: Seit zehn Jahren nicht mehr verloren

GOING. Der 10. April 2004 hat die Karriere von Wladimir Klitschko schlagartig verändert. Exakt zehn Jahre ist es her, dass er am Boden lag, nicht nur im Wortsinn. mehr...

Wladimir Klitschko widmet Kampf dem ukrainischen Volk

GOING. Boxweltmeister Wladimir Klitschko kämpft bei seiner nächsten Titelverteidigung am 26. April in Oberhausen für seine Heimat. "Ich widme den Kampf dem ukrainischen Volk", sagte der Schwergewichts-Champion in seinem Trainingslager im österreichischen Going. mehr...

Wegner: Abraham schon mit guter Form vor WM-Kampf

BERLIN. Boxweltmeister Arthur Abraham sieht sich vor seinem nächsten WM-Kampf gegen den Montenegriner Nikola Sjekloca am 3. Mai bereits in ordentlicher körperlicher Verfassung. mehr...

Natalia Klitschko singt für Schwager Wladimir

HAMBURG. Natalia Klitschko singt bei der Box-WM von Schwager Wladimir Klitschko die Nationalhymne ihres Heimatlandes Ukraine. Klitschko verteidigt am 26. April in Oberhausen seine Titel der Verbände WBO, IBF und WBA im Schwergewicht gegen den Australier Alex Lepai. mehr...

Brähmers WM-Titel wichtiger als Maccarinellis Auge

ROSTOCK. Einige Zuschauer schlugen die Hände vors Gesicht, wollten nicht mehr hinsehen. Enzo Maccarinelli hatte ein zugeschwollenes rechtes Auge, groß wie ein Tennisball. Unter den Schlägen von Box-Weltmeister Jürgen Brähmer hatte sich die Kieferpartie darunter gefährlich verformt. mehr...

Weltserie: Deutsche Boxstaffel im Viertelfinale raus

ALMATY. Deutschlands Boxamateure haben das Halbfinale in der Weltserie WSB wie erwartet verpasst. Das Team von WSB-Cheftrainer Valentin Silaghi unterlag in Almaty Gastgeber Kasachstan deutlich mit 0:5, nachdem es bereits vor einer Woche im Hinkampf in Hanau mit 2:3 unterlegen war. mehr...

Brähmer: Vom bösen Buben zum netten Kerl

HAMBURG. Jürgen Brähmer ist ein anderer Mensch geworden. Früher brauste der Boxweltmeister schnell auf, ließ sich provozieren, teilte aus - und musste dafür schwer einstecken. Beispielsweise 1998, als er wegen Raubes und Körperverletzung in Jugendhaft kam. mehr...

Trainer Röwer: Weltmeister Brähmer gewinnt vorzeitig

ROSTOCK. Box-Trainer Karsten Röwer geht davon aus, dass sein Schützling Jürgen Brähmer die erste Verteidigung seine WM-Gürtels in Rostock mit einem K.o.-Sieg abschließen wird. mehr...

Trotz Eklat: Box-Staffel zum Rückkampf nach Kasachstan

HAMBURG. Der deutsche Chef der Weltliga im Boxen (WSB) darf trotz des selbst verursachten Eklats vorerst weitermachen. mehr...

Weltmeister Sturm kämpft erneut gegen Soliman

HAMBURG. Boxweltmeister Felix Sturm verteidigt seinen Titel am 31. Mai in Krefeld gegen den Australier Sam Soliman. Das gab der IBF-Champion im Mittelgewicht bekannt. Es ist die zweite Auflage des Duells. mehr...

WSB-Chef Bittner sperrt Zuschauer aus: "Maß ist voll"

HANAU. Der deutsche WSB-Chef Ulrich Bittner hat in der halbprofessionellen Box-Weltliga einen Eklat inszeniert. Beim Viertelfinal-Hinkampf der deutschen Staffel gegen Kasachstan sperrte Bittner die Zuschauer aus. mehr...

Kühne verteidigt WM-Titel mit K.o-Sieg

POTSDAM. Profiboxerin Ramona Kühne bleibt Dreifach-Weltmeisterin. Die 34 Jahre alte Superfedergewichtlerin verteidigte ihre WM-Gürtel nach Version der Verbände WBO, WIBF und WBF in der MBS-Arena in Potsdam gegen die Ungarin Gina Chamie mit einem technischen K.o.-Sieg in der siebten Runde. mehr...

Deutsches Box-Team Außenseiter gegen Kasachstan

HANAU. Die deutsche Box-Staffel bestreitet erstmals ein Viertelfinale in der halbprofessionellen Weltliga WSB. Gegner der Gastgeber in der August-Schärttner-Halle in Hanau ist Kasachstan. Der Rückkampf findet am 5. April in Kasachstan statt. mehr...

Weltmeisterin Kühne verteidigt Titel erneut in Potsdam

POTSDAM. Boxweltmeisterin Ramona Kühne schlägt wieder in Potsdam zu. Die 34 Jahre alte Superfedergewichtlerin verteidigt ihre WM-Gürtel nach Version der Verbände WBO, WIBF und WBF am Freitagabend in der MBS-Arena gegen die Ungarin Gina Chamie. mehr...

Boxweltmeister Sturm trauert um jungen Fan

HAMBURG. Box-Weltmeister Felix Sturm trauert um seinen Freund Danny Omerovic. Der 15 Jahre alte Schüler aus Stuttgart ist an einem Krebsleiden gestorben. Sturm hatte den ebenfalls aus Bosnien stammenden Danny wie auch dessen Familie finanziell und moralisch unterstützt. mehr...

FuPa Bonn/Sieg

FuPa

Unser Portal für Fußballer und Fans des Amateurfußballs in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Telekom Baskets Bonn Bonner SC 1. FC Köln Kölner Haie Bayer Leverkusen Vereine

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+