Verteidiger aus Schweden

Kölner Haie verpflichten Tobias Viklund

Tobias Viklund (l.) steht künftig für die Kölner Haie auf dem Eis.

Tobias Viklund (l.) steht künftig für die Kölner Haie auf dem Eis.

11.06.2018 KÖLN. Der Kader der Kölner Haie nimmt weiter Form an. Am Montag gab der KEC die Verpflichtung von Tobias Viklund bekannt.

Die Kölner Haie haben den schwedischen Verteidiger Tobias Viklund für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet. Dies teilte der Club mit. Der 32-Jährige spielte zuletzt in der russischen Liga bei Yugra Khanty-Mansiysk und kam für verschiedene Clubs in Russland in 259 Spielen auf 89 Scorerpunkte (33 Tore, 56 Vorlagen).

„Tobias ist ein sehr mobiler Verteidiger, den wir ohne Bedenken in allen Situationen aufs Eis stellen können. Er bringt die Erfahrung aus fünf Spielzeiten in der KHL mit und hat zuvor mehrere Jahre auf höchstem Niveau in Schweden gespielt“, sagte Sportdirektor Mark Mahon mit. (dpa)