G-A-Team

Wir testen Judo und Voltigieren

Bonn. Sie haben entschieden und schicken unser G-A-Team in den Reitstall und die Turnhalle. Sabrina probiert es mit Judo, während Nicolas voltigieren muss.

Spannender hätte es wirklich nicht sein können. Drei Stimmen haben am Ende den Unterschied gemacht. Sie haben gewählt und schicken unseren Redakteur Nicolas in den Reitstall - zum Voltigieren. Mit 38 Prozent hat sich der Reitverein Bruchhausen bei der Wahl knapp gegen die Jugger von Jugger Bonn/Rhein-Sieg mit 37 Prozent durchgesetzt. Auf immerhin zwölf Prozent kommen die Bönnsche Sterntaucher mit Unterwasserrugby. Wenige Chancen hatte dagegen Rope Skipping beim Godesberger Turnverein mit neun Prozent und Tischtennis beim TTC Uedorf mit fünf Prozent.

Parallel dazu haben Sie auch für Sabrina abgestimmt. Die zweite Wahl war dann schon um einiges deutlicher. Zwar lieferten sich hier die Futsal-Spieler vom Bonner SC ein packendes Duell mit dem 1. Judoclub Bad Godesberg, letztlich setzten sich die Judoka dann doch souverän durch. Bei mehr als 8000 Stimmen erhielt der Godesberger JC 57 Prozent, Futsal kam immerhin noch auf 40 Prozent. Die restlichen drei Prozent teilen sich Rollstuhlbasketball beim ASV, Trisand beim 1. Trisand Bonn und Speedminton beim SSV Happerschoß.