Ancelotti widerspricht Alonso: Weltfußballer nur Ronaldo

MADRID. Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti hat sich im Gegensatz zu seinem früheren Schützling Xabi Alonso nicht für Manuel Neuer als Weltfußballer 2014 ausgesprochen. mehr...

Kein Ende im FIFA-Chaos: Untersuchung wird untersucht

ZÜRICH. Die größte Krise in der 110-jährigen Geschichte der FIFA ist noch lange nicht ausgestanden und auch den WM-Gastgebern Russland und Katar droht neues Ungemach. mehr...

HSV und Werder heizen Stimmung vor dem Derby an

HAMBURG. Volles Haus, volle Leidenschaft, volle Pulle: Vor dem ewig jungen Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen haben beide Seiten die Stimmung pünktlich zum 101. Treffen in der Fußball-Bundesliga kräftig angeheizt. mehr...

Hinrunden-Endspurt: BVB bläst zur Aufholjagd

DÜSSELDORF. Nach der letzten Länderspielpause starten die Bundesligateams in den Endspurt des Fußballjahres. Maximal acht Spiele stehen den international beschäftigten Vereinen in diesem Jahr noch bevor, ehe die Winterpause eine kurze Erholungsphase gewährt. mehr...

DFB-Frauen freuen sich auf Highlight in Wembley

LONDON. Einen schöneren Jahresabschluss können sich die deutschen Fußball-Frauen nicht vorstellen. Im legendären Wembley-Stadion trifft die DFB-Elf am Sonntag (16.00 Uhr) auf England. 55 000 Fans bilden den stimmungsvollen Rahmen für das ausverkaufte Testspiel. mehr...

Werder und HSV verbunden in hanseatischer Rivalität

HAMBURG. Hanseaten sind unaufdringlich vornehm, tragen dunkelblaue Anzüge und helfen Damen in den Mantel. Nix da: Wenn die Fußball-Bundesligisten Hamburger SV und Werder Bremen aufeinandertreffen, ruht die hanseatische Noblesse. Dann regiert die rustikale Gangart auf Rasen und Rängen. mehr...

Blatter-Gegenkandidat Champagne will FIFA reformieren

BERLIN. Der ehemalige FIFA-Generalsekretär Jérôme Champagne will im Fall seiner Wahl zum Präsidenten den Fußball-Weltverband reformieren. Der 56 Jahre alte Franzose ist nach derzeitigem Stand der einzige Gegenkandidat von FIFA-Chef Joseph Blatter bei der Wahl am 29. Mai 2015. mehr...

Der ehemalige Bundesligatrainer Dietrich Weise wird 80

FRANKFURT/MAIN. Siege groß gefeiert hat Dietrich Weise nie. Seine eigenen nicht - und auch nicht den WM-Triumph der Nationalmannschaft in diesem Jahr. "Ich muss mir nicht einreden lassen, wann ich zu jubeln habe", sagt der frühere Bundesligatrainer. mehr...

Deutscher Sport macht Druck auf FIFA

ZÜRICH. Die Spitze des deutschen Sports hat endgültig genug von den Machenschaften der FIFA. DFL-Chef Christian Seifert forderte UEFA-Präsident Michel Platini mit drastischen Worten zum Handeln auf und sieht die Deutsche Fußball Liga nicht mehr vom Fußball- Weltverband repräsentiert. mehr...

Schweinsteiger-Comeback - Guardiola: Er ist im Kader

MÜNCHEN. Bastian Schweinsteiger ist endlich zurück - zumindest schon mal im Kader. "Mit seiner Erfahrung kann er uns sehr helfen. Ich weiß nicht, ob er von Anfang an spielt", orakelte Trainer Pep Guardiola in München. mehr...

FC Bayern dementiert Gerüchte um Khedira

MÜNCHEN. Der FC Bayern hat Spekulationen dementiert, wonach sich der deutsche Fußball-Rekordmeister mit Weltmeister Sami Khedira auf einen Wechsel zur neuen Saison geeinigt habe. mehr...

Treffen der FIFA-Ethikhüter: Weitere Untersuchungen

ZÜRICH. Die undurchsichtigen Korruptions-Ermittlungen gegen die WM-Gastgeber Russland und Katar ziehen sich weiter hin. mehr...

BVB ist schuldenfrei - "Müssen keine Zinsen mehr zahlen"

DORTMUND. Der noch 2005 von der Insolvenz bedrohte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist nach Aussage von Hans-Joachim Watzke schuldenfrei. mehr...

Daum als Griechen-Coach im Gespräch - "Warte nun mal ab"

KÖLN. Der ehemalige Bundesliga-Coach Christoph Daum ist nach eigenen Angaben ein Trainerkandidat für die griechische Nationalmannschaft. mehr...

Bayern freuen sich über abbezahlte Arena

MÜNCHEN. Rekordumsatz und ein abbezahltes Stadion: Der FC Bayern München hat eine Woche vor seiner Jahreshauptversammlung erneut auf beeindruckende Zahlen verwiesen. mehr...

BVB startet Aufholjagd - Klopp: "Nächsten Schritt tun"

DORTMUND. Borussia Dortmund bläst zur Aufholjagd. Nach dem 1:0 über Mönchengladbach ist beim Tabellen-15. der Fußball-Bundesliga der Glaube an eine Trendwende gewachsen. mehr...

Khedira bei Real und Trainer wieder höher im Kurs

MADRID. Fußball-Weltmeister Sami Khedira steht bei Champions-League-Sieger Real Madrid nach der Verletzung von Luka Modric wieder höher im Kurs. mehr...

Lahm operiert - Noch einige Tage im Krankenhaus

MÜNCHEN. Philipp Lahm ist nach seiner schweren Knöchelverletzung operiert worden. Wie der FC Bayern mitteilte, erfolgte der Eingriff am Donnerstagmorgen und verlief erfolgreich. mehr...

BVB: Geldbuße wegen Ausschreitungen beim Istanbul-Spiel

NYON. Borussia Dortmund muss wegen der Fan-Ausschreitungen beim Champions-League-Heimspiel gegen Galatasaray Istanbul am 4. November eine Geldbuße von 32 000 Euro bezahlen. Diese Strafe verhängte die UEFA-Disziplinarkommission. mehr...

Niersbach beklagt FIFA-Desaster: Mehr als unbefriedigend

BERLIN. Mit deutlichen Worten hat DFB-Präsident Wolfgang Niersbach den Umgang der FIFA mit der Untersuchung der WM-Vergaben an Russland und Katar kritisiert. mehr...

Fußball in der Region

Fußball in der Region Wir präsentieren die Teams, Zugänge, Abgänge, Trainer und die Ziele der laufenden Saison.

Fußballkreis Bonn » Fußballkreis Sieg »
Telekom Baskets Bonn 1. FC Köln Kölner Haie Bayer Leverkusen Vereine

Umfrage

Welcher DFB-Weltmeister hat den Titel "Wetlfußballer" verdient?

Philipp Lahm
Bastian Schweinsteiger
Manuel Neuer
Thomas Müller
Mario Götze
Toni Kroos

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+