Frauenfußball-WM

Frankreich Gruppen-Erster - Auch Norwegen im Achtelfinale

Norwegens Fußballerinnen feiern mit dem Sieg gegen Südkorea den Einzug ins Achtelfinale.

Norwegens Fußballerinnen feiern mit dem Sieg gegen Südkorea den Einzug ins Achtelfinale.

17.06.2019 Reims/Rennes. Gastgeber Frankreich ist als Gruppen-Erster bei der Heim-Weltmeisterschaft in das Achtelfinale eingezogen.

Nach zwei Vorrundensiegen gelang Frankreichs Fußballerinnen in Rennes ein glücklicher 1:0 (0:0)-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen Nigeria. Den Siegtreffer erzielte Wendie Renard in der 79. Minute per Foulelfmeter im zweiten Versuch. Der zunächst von der Innenverteidigerin an den Pfosten geschossen Strafstoß wurde wiederholt, weil Nigerias Torhüterin Chiamaka Nnadozie bei der Ausführung nicht mindestens mit einem Fuß die Torlinie berührt hatte.

Hinter Frankreich mit neun Punkten sicherte sich Ex-Weltmeister Norwegen mit sechs Punkten Platz zwei in der Gruppe A und zog ebenfalls in die K.o.-Runde ein. Die Skandinavierinnen besiegten Südkorea in Reims knapp mit 2:1 (1:0). Caroline Hansen (6. Minute) und Isabell Herlovsen (50.) trafen jeweils per Foulelfmeter. Für Südkorea verkürzte Min-Ji Yeo in der 78. Minute. (dpa)