Ansetzungen für Zweite Liga bekannt Topspiel 1. FC Köln gegen Hamburger SV am Montag

Es läuft bislang nach Wunsch: Der 1. FC Köln grüßt nach vier Spieltagen von der Tabellenspitze.

Köln. Das erste Kapitel des absoluten Highlights der Saison 2018/19 in der Zweiten Fußball-Bundesliga, das Hinspiel des 1. FC Köln beim Mitabsteiger Hamburger SV, steigt natürlich als Topspiel an einem Montag.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Donnerstag die Ansetzungen für die Spieltage 9 bis 16 bekanntgegeben und das Hinspiel des 1. FC Köln beim Mitabsteiger Hamburger SV (12. Spieltag) auf den 5. November, 20.30 Uhr terminiert.

Mit dem West-Schlager gegen den MSV Duisburg am 9. Spieltag im Rheinenergiestadion hat die DFL eine weitere Partie des FC auf einen Montag gelegt (8. Oktober, 20.30 Uhr). Brisant ist auch das Duell des FC am 10. Spieltag bei Holstein Kiel (Samstag, 20. Oktober, 13 Uhr). Dann kehrt der Kölner Trainer Markus Anfang erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Weitere Ansetzungen: 11. Spieltag: FC gegen FC Heidenheim (Samstag, 27. Oktober, 13 Uhr); 13. Spieltag: FC gegen Dynamo Dresden (Samstag, 10. November, 13 Uhr); 14. Spieltag: Darmstadt 98 gegen FC (Samstag, 24. November, 13 Uhr); 15. Spieltag: FC gegen Greuther Fürth (Samstag, 1. Dezember, 13 Uhr); 16. Spieltag: Jahn Regensburg gegen FC (Freitag, 7. Dezember, 18.30 Uhr).

Zur Startseite