Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Tim Handwerker verlässt den 1. FC Köln

Tim Handwerker verlässt den 1. FC Köln

Tim Handwerker verlässt den 1. FC Köln

Köln. Linksverteidiger Tim Handwerker hat den 1. FC Köln verlassen. Noch bis Juni 2020 stand der 21-Jährige beim Bundesligaaufsteiger unter Vertrag. Jetzt unterschrieb er bis 2022 beim Bundesligaabsteiger 1. FC Nürnberg.

Linksverteidiger Tim Handwerker hat den 1. FC Köln verlassen. Der 21-Jährige, der noch bis Juni 2020 beim Bundesligaaufsteiger unter Vertrag stand, unterschrieb bis 2022 beim Bundesligaabsteiger 1. FC Nürnberg.

Die Ablösesumme, über deren Höhe Stillschweigen vereinbar wurde, dürfte bei 700.000 Euro liegen.

Nachdem Tim Handwerker vor zwei Jahren ablösefrei von Bayer Leverkusen zum FC gekommen war, ließ er sich für die Vorsaison zum FC Groningen ausleihen. Beim niederländischen Ehrendivisionär wurde er Stammspieler. Die Kaufoption zogen die Niederländer allerdings nicht, weshalb der Linksfuß zum FC zurückkehrte.

 „Wir wünschen Tim für seine neue Herausforderung in Nürnberg und seine weitere Karriere alles Gute“, sagt FC-Geschäftsführer Armin Veh.