1. FC Köln

Personalsorgen beim FC vorm Spiel gegen Duisburg

Fällt gegen Duisburg aus: Simon Terodde.

Fällt gegen Duisburg aus: Simon Terodde.

Köln. Vor dem Auswärtsspiel gegen den Meidericher SV aus Duisburg droht den Domstädtern der Ausfall von Dominick Drexler. Außerdem fallen Terodde und Czichos aus, beide sind erkrankt.

Auf Top-Torjäger Simon Terodde muss der 1. FC Köln am Sonntag beim Auswärtsspiel in Duisburg verzichten. Der 30-Jährige zog sich eine Mandelentzündung zu und darf zunächst zehn Tage lang keinen Sport treiben. Zur schnelleren Gesundung wird der Stürmer mit Antibiotika behandelt.

Auch vor anderen FC-Profis haben die Virus-Infekte, von denen derzeit viele Menschen betroffen sind, trotz Grippeschutz-Impfung nicht Halt gemacht. Rafael Czichos ist weiterhin erkrankt und dürfte wie schon gegen Bielefeld auch in Duisburg ausfallen. Zudem leidet Dominick Drexler unter Erkältungssymptomen. Er konnte am Dienstag aber individuell trainieren.

Zudem konnte Marcel Risse nicht am Nachmittagstraining teilnehmen. Beim Mittagessen zwischen den beiden Einheiten am Dienstag hatte der Außenspieler einen allergischen Schock erlitten. Er wurde medizinisch versorgt. Wie schnell er sich erholen wird war ungewiss.