Früherer Spieler des 1. FC Köln

Dominic Maroh wechselt nach Uerdingen

Fehlt dem 1. FC Köln im Spiel gegen Mainz 05: Abwehrspieler Dominic Maroh.

Dominic Maroh spielt künftig für den KFC Uerdingen.

KREFELD. Fußball-Drittligist KFC Uerdingen verstärkt sich mit Dominic Maroh. Der 31-Jährige war nach Ablauf seines Vertrags beim 1. FC Köln zuletzt vereinslos.

Der KFC Uerdingen rüstet weiter auf. Der Drittligaaufsteiger und aktuelle Tabellenführer gab am Mittwoch die Verpflichtung von Dominc Maroh bekannt. Der 31-jährige Innenverteidiger spielte die vergangenen sechs Jahre beim 1. FC Köln und war seit diesem Sommer vereinslos.

"Dominic Maroh wird die Qualität unseres Kaders noch einmal entscheidend stärken und uns durch seine Erfahrung sicher weiterhelfen können. Von daher freuen wir uns sehr, dass uns dieser Transfer geglückt ist", sagte KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart auf der Homepage der Krefelder.