Nachfolger von Jörg Schmadtke

Armin Veh wird neuer Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln

Eintracht Frankfurts Coach Armin Veh war mit dem Remis zufrieden.

Armin Veh wird FC-Geschäftsführer.

Köln. Der 1. FC Köln hat einen Nachfolger für Jörg Schmadtke gefunden. Armin Veh übernimmt das Amt des Geschäftsführers Sport, wie der Verein am Mittwochmittag mitteilte.

Im Oktober hat Jörg Schmadtke überraschend sein Amt als Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln niedergelegt. Knapp zwei Monate später hat der Verein einen Nachfolger gefunden. Armin Veh übernimmt zum 11. Dezember das Amt an der Seite von Alexander Wehrle. Das teilte der Verein am Mittwochmittag mit. Der 56-Jährige unterschreibt demnach einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

"Wir haben mit Armin Veh einen Mann für die Position gewonnen, der unsere Kriterien perfekt erfüllt", sagt FC-Präsident Werner Spinner. Veh war unter anderem Trainer beim VfB Stuttgart, bei Eintracht Frankfurt und beim Hamburger SV. Mit Stuttgart wurde der Coach 2007 deutscher Meister. "Er hat große Erfolge vorzuweisen und bringt viel Erfahrung mit, auch in Krisen", so Spinner weiter.

Der ehemalige Coach, der seine Trainerkarriere beendet, erklärte: "Auf die Möglichkeit, beim 1. FC Köln ein nachhaltiges Projekt anzugehen, freue ich mich sehr. Die Verantwortlichen des FC haben mich davon sofort begeistert, und ich sehe es als riesige Herausforderung und zugleich eine tolle Möglichkeiten, in diesem faszinierenden Traditionsklub etwas zu bewegen."

Weitere Berichterstattung folgt...