Fußballregionalligist aus Bonn

Zwei weitere Neuzugänge beim Bonner SC

Nach aktuellem Stand der Dinge kann der BSC den Bundesligisten Hannover 96 wohl in seinem Wohnzimmer im Sportpark Nord empfangen.

Der Sportpark Nord aus der Vogelperspektive.

Bonn. Nach dem Testspiel gegen Fortuna Köln erhielt Innenverteidiger Cedrik Mvondo einen Vertrag beim Bonner SC bis zum Saisonende. Auch Vincent Stenzel kann sich über einen Vertrag freuen.

Der Fußballregionalligist Bonner SC kann gleich zwei weitere Neuzugänge vermelden. Nach seinem guten Spiel im Test gegen den Drittligisten Fortuna Köln (2:1) erhielt Innenverteidiger Cedrik Mvondo einen Vertrag bis zum Saisonende. Mvondo spielte bereits beim Berliner AK unter dem neuen BSC-Trainer Markus Zschiesche. Der vierte Neue im Bunde beim Tabellen-14. ist Vincent Stenzel.

Der 22-jährige Offensivspieler kommt vom Drittligisten FC Carl-Zeiss Jena nach Bonn. Stenzel blickt dabei auf 17 Einsätze in der dritten Liga zurück. Beide Akteure haben am Samstag (13 Uhr, Kunstrasenplatz Hersel) die Gelegenheit, sich gegen den Oberligisten Rot-Weiß Ahlen zu zeigen.