Kickboxen

Liegmann gewinnt drei EM-Titel

 Sarah Liegmann mit Klaus Nonnemacher (WKU World President)

Sarah Liegmann mit Klaus Nonnemacher (WKU World President)

Rheinbach. Kickboxerin Sarah Liegmann hat bei den Europameisterschaften in Liberec drei Titel gewonnen. Die 15-Jährige bleibt damit in der gesamten Saison ungeschlagen.

Die Erfolgsstory von Sarah Liegmann geht weiter. Die 15-jährige Kickbox-Junioren-Weltmeisterin hat nun auch bei den Martial Arts Europameisterschaften im tschechischen Liberec abgeräumt. Die Kickboxerin vom Tomburg Boxing Rheinbach e.V. gewann in den Disziplinen Leichtkontakt bis 55 Kilogramm, Kicklight bis 60 Kilogramm sowie Vollkontakt bis 55 Kilogramm jeweils den Titel. "Ich bin super glücklich über die Erfolge", so Liegmann.

Alle Kämpfe wurden an einem Wettkampftag ausgetragen.  Für Liegmann waren die Titel in Liberec die Krönung einer bislang erfolgreichen Saison. Zu Beginn des Jahres hatte die 15-Jährige in den gleichen Disziplinen beim Samonte Cup in Merbusch sowie bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften gewonnen. "Ich kann es nicht fassen, dass ich in der ganzen Saison bislang ungeschlagen bin", so die Schülerin. Im April hatte Liegman in Birmingham um den WM-Gürtel im Pro Am Fullcontact gekämpft. Gegen Lokalmatadorin Lucie Callan reichte es in einem packenden Kampf zu einem verdienten Unentschieden. 

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt nach den Erfolgen jedoch nicht. Neben der Internationalen Deutschen Meisterschaft stehen noch der Deutschland Cup sowie die Deutsche Meisterschaft im Olympischen Boxen und die Weltmeisterschaft auf dem Programm. Die WM findet vom 27. August bis 1. September in Irland statt. Liegmann hat sich bereits frühzeitig qualifiziert.