15er-Rugby

Deutsche Auswahl steigt aus der Europe Championship ab

Die deutschen Spieler stehen nach dem Schlusspfiff zusammen.

Die deutschen Spieler stehen nach dem Schlusspfiff zusammen.

15.06.2019 Frankfurt/Main. Deutschlands 15er-Rugby-Auswahl steigt aus der Europe Championship und damit der höchsten europäischen Spielklasse unterhalb der Six Nations ab.

Die Mannschaft von Headcoach Mike Ford verlor das Relegationsspiel gegen Portugal in Frankfurt/Main mit 32:37 (6:20) und muss im kommenden Spieljahr in der Europe Trophy antreten.

Die Auswahl des Deutschen Rugby-Verbandes hatte zuvor bereits alle fünf Matches der Europameisterschaftsserie verloren. 18:26 gegen Russland, 22:29 gegen Belgien, 10:38 gegen Rumänien, 3:52 gegen EM-Champion Georgien und 10:33 gegen Vize-Europameister Spanien lauteten die Ergebnisse, die Deutschland in die Relegation beförderten. Portugal hatte sich als Sieger der Rugby Europe Trophy die Aufstiegschance erkämpft. (dpa)