Köln bejubelt Klassenverbleib nach 2:0 gegen Schalke

KÖLN. Wie kleine Kinder bejubelten die Profis des 1. FC Köln nach dem 2:0 (1:0) über Schalke 04 im Mittelkreis den Bundesliga-Verbleib. mehr...

Köln will Heimserie gegen Schalke weiter ausbauen

KÖLN. Drei Spieltage vor Saisonschluss kann der 1. FC Köln den Klassenerhalt endgültig klarmachen. Dazu brauchen die Rheinländer am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 einen Sieg. mehr...

1. FC Köln

Unterstützung für Ujah

KÖLN. Wenn am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga bis Sonntag 17.30 Uhr alles im Sinne des 1. FC Köln gelaufen ist, könnte schon vor der Partie des Aufsteigers gegen den FC Schalke 04 die nächste große Party im Rheinenergie-Stadion anstehen. mehr...

Stöger will kurzfristig über Ujah-Einsatz entscheiden

KÖLN. Nach dem Wirbel um den bevorstehenden Wechsel von Anthony Ujah nach Bremen zur kommenden Saison wird Kölns Trainer Peter Stöger womöglich freiwillig auf den Einsatz des Stürmers im Bundesliga-Heimspiel gegen Schalke 04 verzichten. mehr...

Eintracht Braunschweig verpflichtet Köln-Profi Matuschyk

BRAUNSCHWEIG. Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat für die neue Saison Adam Matuschyk vom 1. FC Köln verpflichtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei zu den Niedersachsen. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. mehr...

Interview mit Ex-Kölner Horst Heldt

"Der FC ist schon gerettet"

KÖLN. Horst Heldt beginnt das Gespräch mit einem "Kölle Alaaf", wie sich das für einen waschechten Rheinländer und Ex-Spieler des 1. FC Köln gehört. Auch sonst hat der Sportvorstand des FC Schalke 04 überwiegend positive Erinnerungen an seine zehn Jahre bei den Geißböcken. mehr...

Interview: Matthias Lehmann über Klassenerhalt, Abwehrstärke und seine Zukunft

"Das ist wie ein zweiter Frühling"

Eine der Spielerpersönlichkeiten der Mannschaft des 1. FC Köln ist Matthias Lehmann. Mit dem Mittelfeldspieler und Senior der Truppe sprach Joachim Schmidt vor dem Spiel gegen Schalke 04. mehr...

1. FC Köln

Ujah-Wechsel überrascht die Geißböcke

KÖLN. Die Reaktion seitens des 1. FC Köln erfolgte ungewöhnlich schnell. Die knappe Meldung vom baldigen Weggang von Tony Ujah auf der Internetseite des Clubs war nur wenige Minuten alt, da verschwand das Foto des Torjägers, das ihn beim Küssen des Vereinsemblems auf seinem Trikot zeigte. mehr...

Ujah verlässt Köln - Wechsel zu Werder Bremen

BREMEN. Anthony Ujah wird bei Werder Bremen der Nachfolger von Davie Selke. Der 24 Jahre alte Nigerianer kommt vom Ligarivalen 1. FC Köln und erhält an der Weser einen Vierjahresvertrag. mehr...

1. FC Köln

Stöger: "Wir wollen kreativer werden"

KÖLN. Mit seiner Abwehrstabilität - neun Mal 0:0, zwölf Mal kein Gegentor - sorgt der 1. FC Köln für gespaltene Meinungen in Fußball-Deutschland. Stöger und Schmadtke wehren sich gegen Kritik an Defensivstrategie des FC mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht